Zum Inhalt springen

~Stille~


Paul M.

Empfohlene Beiträge

Das sanfte, leise atmen.

Das Ticken aus der Uhr.

Das ewige Knarren des Schaukelstuhls.

Der langsam klopfende Puls.

 

So manche Gedanken bei seinem Enkelkind

und bei dem vergangenem Leben sind!!!

 

Es regt sich nichts außer die kleinen Zweige dort am Baum,

der Wind bewegt dies Wunderspiel und bläst die Blätter an den Zaun.

Dort versammeln sie sich und liegen und warten auf ihr Ende,

verwundert und ruhig betrachtet er nun, seine gefalteten Hände.

Und sieht zum ersten Mal das es auch mit ihm zu Ende geht.

Dann schloss er seine Augen, und der Wind, er weht!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 4
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Trotzdem freut es mich wenn es in Menschen Gefühle regt und diese mir schreiben...das beruhigt und vergewissert das man einen guten anfang sich mauert und das es nicht für umsonst ist ....ich weiß das ich nicht unbedingt gut bin im vergleich zu anderen dichteden Personen ...trotzdem aber durch meine Gedichte abschalten kann und meine Freizeit sinnvoll gesatlten kann!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.