Zum Inhalt springen

Liebe ist immer so


N.L.S.S.

Empfohlene Beiträge

Liebe ist nicht immer so

wie man es denkt,

es ist normal

und das aller schönste

auf der Welt.

 

Hat auch Schmetterlinge

so heftig auch im Bauch,

da kann man schon sagen

man richtig ist,

durch geknallt

 

Auch hier und da

der Kopf sich dreht

denkt erst danach

man macht die Fehler

die nicht passieren darf.

 

So geschehen Sachen

mit einem dahin,

es so geschehen lässt

denkt nebenbei,

Passieren tut eh nichts.

 

So ist Liebe

das läst es geschehen

danach, man ist schlauer

besonderst dann,

wenn es -

ist passiert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 19
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

1. Ich habe keine Ahnung was Syntax sind, muss man das wissen? *freundgooglebefrag*

 

2. Die Idee für das Gedicht finde ich gut, nicht herausragend oder super, aber gut, immerhin. Nur die umsetung ist meiner Meinung nach nicht so gelungen. Für mich sind es Worte, die so aufgeschrieben wurden, dass sie in der Form ein Gedicht ergeben. Was fehlt ist meiner Meinung nach das Bild, was ein Gedicht meist vermittelt. Auch finde ich die Wortwahl noch nicht so toll. Manchmal benutzt du Worte wie "durchgeknallt" und dann wieder stellst du den Satz nach "danach, man ist schlauer", dass will irgendiwe nicht zusammenpassen und hört sich eher nach jemanden an, der gerade dabei ist die Deutsche sprache zu erlernen.

 

 

Ich persönlich würde es noch mal überarbeiten, aber bestimmt sind andere hier auch anderer Meinung...

 

Trotzdem: nett

 

Liebe Grüße

Samara

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Entschuldigt mein doppelposting...

 

Wollt nur meine eigene Frage beantworten, falls noch jemand nicht weiß was Syntax ist.

 

Die Syntax (deutsch vereinfachend: Satzbau) behandelt die Muster und Regeln, nach denen Wörter zu größeren funktionellen Einheiten wie Phrasen (Teilsätze) und Sätzen zusammengestellt und Beziehungen wie Teil-Ganzes, Abhängigkeit etc. zwischen diesen formuliert werden. @Wikipedia-Syntax

 

Mehr wollt ich gar nicht

Sam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe ist nicht immer

wie man es denkt,

es ist normal

das schönste auf der Welt.

 

Hat man Schmetterlinge

so heftig im Bauch,

kann man schon sagen,

der Sinn ist verwirrt.

 

Auch hier und da

der Kopf sich dreht

denkt erst danach

was passiert.

 

So geschehen Sachen

mit einem,

denkt nebenbei,

was macht das schon.

 

So ist die Liebe

man läst es geschehen,

danach ist man schlauer

besonderst dann,

wenn es - passiert ist

 

Vielleicht hilft das ein bisschen, ich hab mit deiner Wortwahl etwas Schwierigkeiten gehabt.

Alles Liebe

Angel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Angel

für das hier

 

zu den andern mal sags so,da schreiben einige dass ich was erzähle in gedichtform kann da nicht nein sagen.

aber ein gedicht ist doch eine erzählung eines gegenstandes erlebnis (vielleicht) und fantasie im Kopf

glaub es so,wenn man normal erzählt es ganz anderst tut als in einem gedicht

 

dazu gibs ja unterschiede

 

klassic

lyick

prosa

glaub noch modern Prosa

 

== die meisten in meinem alter schreiben nun das so,wir glauben daran es in harmonie mit dem text wörtern etwas zu zeigen wie es bei uns aussieht und was wir denken,wie auch immer

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da hast du schon recht Nadine, aber auch in einem Gedicht sollte ein gewisses Mas an Gramatikregeln beachtet werden, sonst hast du das Problem, dass es wirr klingen könnte. Und die Wörter, oder Bilder die man für ein Gedicht wählt sollte zusammen wirken, damit es einen schönen Klang hat. Du musst dir das wie Musik voerstellen, wenn schiefe Töne in einem Lied drin sind, dann hört man es auch nicht gerne und bei einem Gedicht ist das so mit den Worten, wenn schiefe drin sind liest man es nicht so gerne.

Alles Liebe

Angel

 

PS: mach weiter so, es wird immer besser

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke Angel ich weiß dass meine Sprache nicht in einem Gedicht so perfekt ist gib mir ja auch mühe dazu

 

aber was vielleicht in ein paar Tagen hier schreiben kann sag mal so kurz

hab ein Brief zu Ostern bekommen,eine Einladung eines Litaraturwettbewerb Preisverleihung

und mein Dad kümmert sich nun drum was wie un ob es sich lohnt die strecke rentabel ist hin zu fahren

eben ob es der erste Preis wäre

oder nur eine Anerkennung ist

 

Denk eher das letztere

 

 

Da hast du schon recht Nadine, aber auch in einem Gedicht sollte ein gewisses Mas an Gramatikregeln beachtet werden, sonst hast du das Problem, dass es wirr klingen könnte. Und die Wörter, oder Bilder die man für ein Gedicht wählt sollte zusammen wirken, damit es einen schönen Klang hat. Du musst dir das wie Musik voerstellen, wenn schiefe Töne in einem Lied drin sind, dann hört man es auch nicht gerne und bei einem Gedicht ist das so mit den Worten, wenn schiefe drin sind liest man es nicht so gerne.

Alles Liebe

Angel

 

PS: mach weiter so, es wird immer besser

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wer nur der Anerkennung halber schreibt sollte wirklich aufhören.

Ich schreibe weil es mir ein Bedürfnis ist, weil ich Lyrik mag und weil meine Gedichte meine Ventile sind.

Wenn du nur schreibst um gute Kommentare zu kriegen oder zu irgendwelchen Wettbewerben eingeladen zu werden finde ich das traurig. Wenn du allerdings aus der Liebe zur Lyrik und aus dem Verlangen besser zu werden dichtest, dann solltest du dich auch nicht von Zweiflern entmutigen lassen. Erst recht nicht wenn du nicht mit zweierlei Maß gemessen werden willst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich schreibe weil es mir spass macht

lese und nehme auch das plus und kontra <= tut auch mal weh

mache gerne mit bei Gedichtwettbewerben mit obwohl ich weiß dass was ich schreib nie ankommt aber ich tus einfach so. hab halt den tick.

aber wenn man etwas bekommt von denen,sollte auch drin stehn was . . .! und nicht um den heißen brei herum trödeln.

 

was du schreibst über Anerkennung?

du schreibst doch nicht in die Luft hinein,du erwartest etwas davon egal was es ist.

Ein kommi ist auch eine Anerkennung oder meinst nicht?

wenn ich da drüben mal keinen komi bekomme weiß ich es ist mist.

 

und nebenbei ,bevor ich angefangen hab naja Lyric zu schreiben, egal wie es nennst bei mir

ich hab cs gemacht weißt du den jungs so eins drauf geben die haben das auch noch gezeigt

sah auch nicht besser aus danach,bis halt .....

am anfang bekam ich geld dafür für Gedichte zu schreiben

wenn ich merk dass jemand mehr will von mir

hau ich ab

ich kanns nicht mehr und wills nicht mehr tun

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.