Zum Inhalt springen

Die Nacht


jupiter

Empfohlene Beiträge

Schläfrig, schlummrig und schwarz ist die Nacht,

vom silbrig, samtigen Sichelmond bewacht.

 

Feuchtkalt, frisch und felsig ist die Luft,

vermoost, verzaubert, verwildert ihr Duft.

 

Wattenbauschig wandern Wolken das Himmelszelt entlang,

Zügig, zart und ziellos gleitet ihr Zugesdrang.

 

Verschlafen, versunken und verstummt wirkt die Welt,

vom glänzenden, glitzernen Mondlicht erhellt,

 

Still, steinig und statuenhaft ruht die Natur,

eingefroren und eingerostet der Zeiger an der Uhr.

 

Traumhaft, tränenrührend schön, entfaltet sich unser Planet

Mit Liebe ganz langsam und leise - der Morgenwind weht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 6
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.