Zum Inhalt springen

Du und Ich


MoMo

Empfohlene Beiträge

Leben und Tot

Ehre und Stolz

Freude und Trauer

Du und Ich

wo bist du wenn ich hier

ganz alleine sitze und warte?

 

Heute ist wieder so eine nacht

in der ich wünschte bei dir zu sein

egal wie oft ich mich dreh und dreh

kann an nichts andres denken

immer wieder du warum nur

warum nur bist du nicht hier

vermisse deine reichende hand

warte darauf das du in der tür stehst

und zu mir sagst komm kleines komm

schaue wachsam und neugierig

durch den raum in dem ich sitze

alles scheint so erstarrt und zeitlos

wo ist das leben hin das hier eins herrschte

komm zurück und lass mich leben lass mich sein

 

In meinem kopf hallt noch deine stimme

im nacken spür ich noch deinen atem

auf meiner haut fühl ich deine hände

fühl mich beschützt und wohl

doch schnell ists vorbei mim traum

wache auf zitter am körper

warst du da gabst du mir ein paar sekunden

voller freude und glückseeligkeit?

oder war es meine seele die mich

so fühlen liess aus trost und verzweiflung

stunden vergehn und ich rühr mich nicht

still sitz ich da und lausche doch

nichts kein klitzes kleines geräusch

es macht mich wahnsinnig ohne dich

würde am liebsten losheulen und schreien

hauptsache diese sehnsucht wird gestillt

die sehnsucht nach dir

 

Wer wird mich schon verstehn oder

geschweige den aktzeptieren

wie sich alles langsam bei mir

an potenzial veringert und die hoffnung

immer mehr schwindet und am ende

nur ein kleines mädchen verletzt

und alleine da sitzt und weint

mit einem kleinen stoffhund in der hand

auf dessen bauch ein name eingebrannt ist

der name ihres vaters er sollte sie beschützen

doch leider genau dieser mann verließ sie

und verletzte sie so sehr das..

die liebe nicht mehr mit hass unterschieden

werden konnte..

 

hmm joar isn gedicht das ich in der schule schrieb hatte ne 1 bekommen

ok bekomm ich immer in deutsch xD aba trotzdem.. :oops:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 2
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Es ist emotionsvoll, aber einige Ecken und Kanten könntest du noch abschleifen.

 

"doch schnell ists vorbei mim traum" .. dieses "mim" >.<

"nichts kein klitzes kleines geräusch " hinter "nichts" würde ich ein Komma vorschlagen. generell mehr Interpunktionen

 

"wie sich alles langsam bei mir

an potenzial veringert und die hoffnung "

 

würde ich z.b. ändern in:

 

"wie sich langsam mein Potential

verringert und die Hoffnung"

 

oder ähnlich. Orthographisch und Syntaktisch (wird das so geschrieben? o_O) kann man noch viel schöner machen, aber das wird schon

 

lg Torsul

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.