Zum Inhalt springen

Rosentraum


Torsul

Empfohlene Beiträge

Rosentraum

 

Sacht gleitend, dort im Sommerwind,

fällt tränengleiches Rosenblatt,

auf karge Erde, trüb und matt,

träum Träume, die vergangen sind.

 

Begleitet nur vom Mondenschein,

als zartgewebtes Leichentuch,

ein oft gemachter Flugversuch,

mit längst zerfetzten Flügellein.

 

So stirbt es nun, in kaltem Staub,

von allen Augen ungesehen,

der Wind verdeckt sein leise Flehen,

und alle Ohren bleiben taub.

 

 

N.J.B. 12.05.2008

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 3
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

  • 3 Wochen später...

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.