Zum Inhalt springen

Wenn...


St_Jimmy

Empfohlene Beiträge

Wenn sie in deinen Augen, der hellste Stern ist, am Firmament.

Wenn dein Herz in ihrer nähe schneller schlägt, oder gar brennt.

Wenn dein Verstand nicht eher ruht bevor du endlich bei ihr bist.

Wenn du sie eine stunde lang nicht siehst und sie schon vermisst.

Wenn du sie in den Armen hältst und nicht mehr gehen lassen willst.

Wenn du in ihre Augen siehst und nicht weißt was du ihr sagen sollst.

Wenn es in deinen Gedanken keine andere mehr gibt, sondern nur noch sie.

Wenn sich ein Blick von ihr, oder eine Berührung, anfühlt wie Magie.

Wenn sie das allerletzte ist woran du denkst bevor du schlafen gehst.

Wenn du in ihrer nähe glaubst das du nicht mehr auf dem Boden stehst.

Wenn dir, ohne sie, alles verloren scheint und es keine Hoffnung gibt.

Wenn das alles zutrifft alter Freund, dann sag ich dir, du bist verliebt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 3
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Ja - Ich bin wohl verliebt

 

Sehr schön, vor allem die Form ist "mal was neues" - zumindest für mich.

Einen kleinen Nachteil hat es aber - es ist etwas schwer, es seiner Liebsten vorzutragen. Wobei... wenn man es richtig verpackt, sollte das auch kein Problem darstellen.

 

Wahrlich, Liebe macht kreativ. Und das ist gut so

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jimmy

 

Erstmal herzlich willkommen hier!

Dann werd ich mal ganz kurz was zu deinem Text sagen, was dich vermutlich nicht erfreuen wird, aber lies dir meinen Kommentar ganz bis zum Ende durch, denn der nette Forenonkel meint es nur gut .

 

Ok zu deinem Text:

 

Wenn,wenn,wenn,wenn,wenn...

Kann man zwar machen, sollte man aber nicht!

Man kann solche Anaphern zwar verwenden, aber dann sollte man das wohldosiert tun.

Man verwendet ja Anaphern um die besondere Wichtigkeit und/oder Verbundenheit von Textteilen hervorzuheben und wenn du ständig mit demselben Wort beginnst gibt es ja niochts was damit hervorgehoben wird...

Das ganze erscheint einem generell eher wie eine Art Auflistung... :roll:

Die Strophen sind viel zu lang und unlyrisch...

Die Form erinnert auch nicht wirklich an ein Gedicht...

das tut ausser den Reimen generell nicht viel hier an diesem Text.

 

Primär ist es die Form und die Idee die das ganze sehr weit von einem Gedicht entfernt halten, also nicht den Sand in den Kopf stecken

Inhaltlich könnte das ganze ja ziemlich nettes Prosa sein, wenn da dieses Wenn nicht wäre...und Prosa ist dann ja schon deutlich näher an Lyrik als eine (überspitzt gesagt) Einkaufsliste.

 

Also sieh das ganze nicht zu sehr als harte Kritik sondern vielmehr als Ansporn, denn ich will sehen, wie du es versuchst!

Und hier im Forum wirst du einige finden die dir dabei helfen können deinen Weg zu finden um richtig schöne, gute Gedichte zu schreiben!

 

liebe Grüße redmoon

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.