Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hallo Sternwanderer!

 

Da ist das LI aber in einem irrtümlichen Strudel  gelandet. 

Denn keinem , nur weil er anders ist gebührt Ablehnung. 

Aber, ich gebe dir Recht.. unsere Gesellschaft, zumindest einige davon, ist leider so.

 

Aber es ist ein Fahrwasser aus dem man nur schwer raus kommt.. du hast das sehr gut mit dem 

kreuz und quer beschrieben. 

 

Behutsame Grüße, Behutsalem

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Behutsalem,

 

ich danke dir vielmals.

 

Wenn ein Mensch anders ist, hat er es sehr schwer in der Gesellschaft, die selten solches akzeptiert und toleriert.

Das war und ist so. Ob es sich jemals ändern wird, wer weiß das schon und ist nur zu hoffen.

 

 

Vielen Dank für die "Gefällt mir" an: @anais  @Sonnenuntergang  @Skalde  @Gina  @Freiform

 

 

LG Sternwanderer

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sternwanderer,

 

ich sehe einen Menschen vor mir, der sich in der "normalen" Welt nicht zurechtfindet und immer mehr ins Abseits gedrängt wird. Die offene oder versteckte Ablehnung seiner Umgebung verstärkt sein Dilemma. Das Eingestehen, anders zu sein, zeugt davon, dass er längst aufgegeben hat. Ein trauriges Schicksal.

 

Liebe Grüße

Nöck

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo gummibaum und Nöck,

 

vielen Dank fürs Lesen und dein "Gefällt mir",  lieber Nöck.

 

 

Wie sagt man: Sei anders und du bleibst im Gedächnis der Leute -  doch hier ist es leider nicht so.  Vielleicht erfüllt LI z.B. das Rollenklischee eines Migranten, vielleicht hat LI eine Behinderung, doch was es auch immer sein mag, das überlasse ich der Fantasie des Lesers.

Doch diese Abweisungen, vielleicht gar mobben, schickt LI in das Gefühl der Wertlosigkeit seiner selbst und es öffnet sich der Boden der Lethargie aus dessen Loch es wohl nicht mehr allein herauskommen wird.

 

LG Sternwanderer

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.