Zum Inhalt springen

Dieses Jahr so nicht


Carry

Empfohlene Beiträge

Das Neue Jahr so heiß erwartet

da wird geböllert laut geknallt

und so ins neue Jahr gestartet

bis es in jede Ritze schallt

 

Die Tierwelt ist total verschreckt

gerät in Panik und sucht Schutz

wer hat denn dies nur ausgeheckt

haut zu Silvester auf den Putz

 

Der Opa der fällt von seinem Lager

ja ist denn nun schon wieder Krieg

wird blass und singt die alten Schlager

Schwarzbraun und löchrig wie ein Sieb

 

Kaum ist der Feinstaubnebel fort

der letzte Knaller nun verschossen

die Erde ein vermüllter Ort

Blauer Planet: Ab heut geschlossen

 

 

 

01. 01. 2019

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Carry,

 

nun, der alljährliche Wahnsinn fällt dieses Jahr hoffentlich etwas milder aus!

Diese ganze Knallerei ist so furchtbar, sinnlos und zurück bleibt Dreck, Dreck und Dreck. Und schlechte Luft. Tolle Art ins Jahr zu starten..

Deine Verse aus dem vorletzten Jahr erinnern gut an die Unsinnigkeit und die Konsequenzen dieses Wahnsinns. Es wäre ja zu schön, wenn die Feuerwerks- Branche Pleite geht..;-) Aber wahrscheinlich gibt es dann Milliarden Hilfen vom Staat.

 

An ein paar Stellen stolper ich oder finde den Zusammenhang nicht ganz:

vor 18 Stunden schrieb Carry:

Der Opa der fällt von seinem Lager

Das zweite "der" würde ich streichen, dann passt es metrisch auch zum Bezugsvers.

---> Der Opa fällt von seinem Lager

 

vor 18 Stunden schrieb Carry:

wird blass und singt die alten Schlager

Schwarzbraun und löchrig wie ein Sieb

Mmh.. ok. Dass er blass wird, verstehe ich. Aber warum singt er dann alte Schlager?

Und der nächste Vers - Der Opa ist schwarzbraun (übrigens kleingeschrieben) und löchrig wie ein Sieb???? Oder die Schlager?

Weder das eine noch das andere scheint mir Sinn zu ergeben. Vielleicht kannst du mich aufklären..

 

vor 18 Stunden schrieb Carry:

der letzte Knaller nun verschossen

Vielleicht statt dem "nun" ein "auch"? Passt mE besser zum Vorvers.

 

Metrisch passt auch der Schlussvers nicht dazu, gleichzeitig fällt mir da aber gerade nichts ein, wie man das anpassen könnte. Da es der letzte Vers ist, kann es durchaus interessant sein, wenn dieser aus der Reihe tanzt und sozuagen ein eigenes Resüme zieht. Vielleicht kann man das sogar noch verstärken, wodurch eine Absicht darin mitschwingt.

Zum Beispiel durch ein Fragezeichen:

---> blauer Planet? Ab heut geschlossen.

 

Alles in allem ein interessanter Rückblick weil diese Reflektion einen anderen Blickwinkel aufzeigt. Viele sind diese Knallerei leid und doch gibt es leider noch genug, die daran festhalten. Über die Konsequenzen machen sich zu wenige wirklich Gedanken..

 

Liebe Grüße Lichtsammlerin

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Lichtsammlerin:

Hallo Carry,

 

nun, der alljährliche Wahnsinn fällt dieses Jahr hoffentlich etwas milder aus!

Diese ganze Knallerei ist so furchtbar, sinnlos und zurück bleibt Dreck, Dreck und Dreck. Und schlechte Luft. Tolle Art ins Jahr zu starten..

Deine Verse aus dem vorletzten Jahr erinnern gut an die Unsinnigkeit und die Konsequenzen dieses Wahnsinns. Es wäre ja zu schön, wenn die Feuerwerks- Branche Pleite geht..;-) Aber wahrscheinlich gibt es dann Milliarden Hilfen vom Staat.

 

An ein paar Stellen stolper ich oder finde den Zusammenhang nicht ganz:

Das zweite "der" würde ich streichen, dann passt es metrisch auch zum Bezugsvers.

---> Der Opa fällt von seinem Lager

 

Mmh.. ok. Dass er blass wird, verstehe ich. Aber warum singt er dann alte Schlager?

Und der nächste Vers - Der Opa ist schwarzbraun (übrigens kleingeschrieben) und löchrig wie ein Sieb???? Oder die Schlager?

Weder das eine noch das andere scheint mir Sinn zu ergeben. Vielleicht kannst du mich aufklären..

 

Vielleicht statt dem "nun" ein "auch"? Passt mE besser zum Vorvers.

 

Metrisch passt auch der Schlussvers nicht dazu, gleichzeitig fällt mir da aber gerade nichts ein, wie man das anpassen könnte. Da es der letzte Vers ist, kann es durchaus interessant sein, wenn dieser aus der Reihe tanzt und sozuagen ein eigenes Resüme zieht. Vielleicht kann man das sogar noch verstärken, wodurch eine Absicht darin mitschwingt.

Zum Beispiel durch ein Fragezeichen:

---> blauer Planet? Ab heut geschlossen.

 

Alles in allem ein interessanter Rückblick weil diese Reflektion einen anderen Blickwinkel aufzeigt. Viele sind diese Knallerei leid und doch gibt es leider noch genug, die daran festhalten. Über die Konsequenzen machen sich zu wenige wirklich Gedanken..

 

Liebe Grüße Lichtsammlerin

 

Ich schreib dir Morgen wieder  (C Ahern):smile:

Erst mal ein Dankeschön, für deinen aufschlussreichen Kommentar, liebe Lichtsammlerin.

Liebe Grüße und komme gut ins neue Jahr

Carry

vor 2 Stunden schrieb alter Wein:

Hallo Carry,

du beschreibst so treffend die Silvester-Bräuche.

Das in diesem Jahr die Böllerei gestrichen ist, gefäält mir. Mein Wunsch, das sollte für die  Zukunft so bleiben.

 

Lieben Silvestergruß

 

a W / Mathi

 

Liebe Mathi,

 

ja von mir aus, könnte die verrückte Ballerei auch ganz wegfallen aber ich denke, das wird wohl vielen nicht so gefallen. Wie auch immer, ich wünsche dir eine  schöne Silvesternacht und ein gutes gesundes neues Jahr euch allen. :hiya:

 

Liebe Grüße

Carry

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 31.12.2020 um 11:38 schrieb Lichtsammlerin:

Hallo Carry,

 

nun, der alljährliche Wahnsinn fällt dieses Jahr hoffentlich etwas milder aus!

Diese ganze Knallerei ist so furchtbar, sinnlos und zurück bleibt Dreck, Dreck und Dreck. Und schlechte Luft. Tolle Art ins Jahr zu starten..

Deine Verse aus dem vorletzten Jahr erinnern gut an die Unsinnigkeit und die Konsequenzen dieses Wahnsinns. Es wäre ja zu schön, wenn die Feuerwerks- Branche Pleite geht..;-) Aber wahrscheinlich gibt es dann Milliarden Hilfen vom Staat.

 

An ein paar Stellen stolper ich oder finde den Zusammenhang nicht ganz:

Das zweite "der" würde ich streichen, dann passt es metrisch auch zum Bezugsvers.

---> Der Opa fällt von seinem Lager

 

Mmh.. ok. Dass er blass wird, verstehe ich. Aber warum singt er dann alte Schlager?

Und der nächste Vers - Der Opa ist schwarzbraun (übrigens kleingeschrieben) und löchrig wie ein Sieb???? Oder die Schlager?

Weder das eine noch das andere scheint mir Sinn zu ergeben. Vielleicht kannst du mich aufklären..

 

Vielleicht statt dem "nun" ein "auch"? Passt mE besser zum Vorvers.

 

Metrisch passt auch der Schlussvers nicht dazu, gleichzeitig fällt mir da aber gerade nichts ein, wie man das anpassen könnte. Da es der letzte Vers ist, kann es durchaus interessant sein, wenn dieser aus der Reihe tanzt und sozuagen ein eigenes Resüme zieht. Vielleicht kann man das sogar noch verstärken, wodurch eine Absicht darin mitschwingt.

Zum Beispiel durch ein Fragezeichen:

---> blauer Planet? Ab heut geschlossen.

 

Alles in allem ein interessanter Rückblick weil diese Reflektion einen anderen Blickwinkel aufzeigt. Viele sind diese Knallerei leid und doch gibt es leider noch genug, die daran festhalten. Über die Konsequenzen machen sich zu wenige wirklich Gedanken..

 

Liebe Grüße Lichtsammlerin

 

Liebe Lichtsammlerin,

 

ich erkläre ja sehr ungern Texte von mir aber Tippfehler korrigiere ich gern. Einmal der  okay, da ist eines zuviel, hat sich dazugemogelt ohne das ich es bemerkt hatte.

Kann weg.

Den letzten Zusatzvers würde ich gerne so belassen.

 

Und der Opa wird blass weil er bei der Kracherei an den Krieg erinnert wird und an die alten Lieder.

Ist der Opa vielleicht schwarzbraun angehaucht aber er wird wohl Löcher, wie ein Sieb in seinem Kopf haben und möchte einfach vieles vergessen. Alzheimer oder Absicht?

 

Vielleicht ist es nicht immer so leicht meine wirren Gedanken nachzuvollziehen, ich hoffe aber, dass du mit meinen Erklärungsversuchen etwas anfangen kannst.

 

Ich wünsche dir ein gesundes Neues Jahr viel Licht und Liebe

Liebe Grüße

Carry

Am 30.12.2020 um 16:57 schrieb Carry:

Das Neue Jahr so heiß erwartet

da wird geböllert laut geknallt

und so ins neue Jahr gestartet

bis es in jede Ritze schallt

 

Die Tierwelt ist total verschreckt

gerät in Panik und sucht Schutz

wer hat denn dies nur ausgeheckt

haut zu Silvester auf den Putz

 

Der Opa fällt von seinem Lager

ja ist denn nun schon wieder Krieg

wird blass und singt die alten Schlager

schwarzbraun und löchrig wie ein Sieb

 

Kaum ist der Feinstaubnebel fort

der letzte Knaller nun verschossen

die Erde ein vermüllter Ort

Blauer Planet: Ab heut geschlossen

 

 

 

01. 01. 2019

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.