Zum Inhalt springen

Ärgernis und Wut - alles wieder gut!


Sonja Pistracher

Empfohlene Beiträge

Wenn ganz leicht Ärgernis

sich in mir hochschlängelt,

gleicht dies der Düsternis,

die mein Denken gängelt.

 

Regulativ ist weder Atem

noch Puls, noch leise Wut,

aufwühlend unbequem

empfinde ich die Glut.

 

Ringe um meine Fassung

im Dunkeln der Gefühle

spüre die Anmaßung

erlebe zitternd Kühle.

 

Durchatmen ohne Pause

im gleichen Takt sofort

ich bin doch kein Banause

suche mein Heil im Wort.

 

Kaum ist es ausgesprochen

entgleitet mir die Wut

verdampftes überkochen

will, dass es wieder gut.

 


Überarbeitet: von Sonja Pistracher
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Sonja Pistracher:

Wenn ganz leicht Ärgernis

sich in mir hochschlängelt,

gleicht dies der Düsternis,

die mein Denken gängelt.

 

Moin, liebe Sonja

Der erste Vers gefällt mir besonders gut.

" Die mein Denken gängelt".

Das Li ist gekränkt, frustriert die Wut muss raus.

oft kann man zuerst nicht mehr richtig denken.

Gerne gelesen

LG Josina

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke lieber @Kurt Knecht für deinen äußerst zustimmenden Kommentar, der mich natürlich sehr freut. Ärgernisse, die einem oft so richtig "an die Nieren" gehen, können schon mal so eine Reaktion auslösen. Doch tendiere ich selbst zum Glück eher zum Verständnis als zur Wut. Eher zum Gekränktsein, umdrehen und gehen als sie dem Gegenüber ins Gesicht zu schleudern. Kommt wohl aus meiner Kindheit, in der ich besser durchgekommen bin, wenn ich angepasst war. Alles andere hätte mich in Teufels Küche gebracht.

Und trotzdem gibt es sie, diese Situationen, die den Gemütspegel ansteigen lassen, das Innere erfüllen und die Atmung schneller wird.

Danke für deinen Kommentar.

LG Sonja

 

Liebe @Darkjuls - ja, es ist gut, wenn man schreiben kann. Denn positive wie negative Emotionen werden dadurch umgelenkt und man hat sogar ein Ergebnis zur Hand.

Dein Kommentar hat mich wieder sehr gefreut.

Sonja

 

Liebe @Josina - dein Verständnis für eine derartige Situation ist Balsam auf meine Seele. Wenn wir doch nur ein Ventil hätten. Aber wir haben ja das Schreiben. Zum Glück.

Einen schönen Abend wünsche ich dir noch.

LG Sonja

 

Danke den verständnisvollen Likern wie @r11e und dir lieber @Volker Harmgardt. Schön, dass ihr da ward.

 

 


Überarbeitet: von Sonja Pistracher
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.