Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hoch in den Lüften 1/2

 

Hoch in den Lüften, erhaben und schön,

da gleitet der Merlin, ist weithin zu sehn;

ein Überbleibsel ist er, aus jenen Tagen,

als die Druiden, hier zu Hause noch waren.

 

Als deren schier unbegrenzte Macht,

hier über alle schützend gewacht;

mit geheimen Wissen aus alten Tagen,

sie allen Menschen geholfen haben.

 

Sie sahen das Kommen und das Gehen,

haben auch Unbeschreibliches gesehen;

als des Tyrannen Königs Scharen,

nichts anderes, als Schlächter waren.

 

Als man Familien nahm das Brot,

weil deren Vater man schlug tot;

wenn Kinder dann so über Nacht,

zu armen Waisen hat gemacht.

 

Die mussten dann, was oft geschehen,

demütig bettelnd, durch die Lande gehen;

bis sie dann, vom Elend völlig zerschlagen,

bereit als letztes, ihr Leben zu wagen.

 

Das auch viele von ihnen geben mussten,

weil sie sich nicht anders zu helfen wussten;

sich selbst verkauften, in blutjungen Jahren,

so selbst Gehilfen der royalen Mörder waren.

 

Die dunkele Zeit, sie war nicht so schön;

und das hat der Merlin auch so gesehen;

er hat sich gestärkt durch Zauber Macht,

auf die Suche nach Erlösung gemacht.

 

Er war nunmehr gewillt, den Einen zu finden,

der bereit war, das Reich an sich zu binden;

der selbst konnte der Menschen Nöte spüren,

bereit war, sie aus dem Dunklen zu führen.

 

Er fand seinen Mann, einen Knaben noch,

Verstand noch im wachsen, sein Auftreten doch;

der eines ganz Großen, vom erhabenen Geblüte,

ein furchtloser Kämpe mit edlem Gemüte.

 

Und die Legende sagt weiter sodann,

der Vogel nahm Menschengestalt an;

hat sich so wandelnd, auf Erden eben,

einfach den Namen, Merlin gegeben.

 

 

 

  • Gefällt mir 3
  • Schön 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.