Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

  

Das hier geht an alle Querdenker,

was wärt ihr wohl für Staatenlenker?

An Reichsbürger und Patrioten,

was wär bei euch alles verboten?

 

Wir würden uns gegeneinander verschwören,

unseren Zusammenhalt zerstören.

Wir würden das System verleumden,

uns mit unseren Feinden anfreunden.

 

Wir würden uns weiter polarisieren,

uns mit Hass munitionieren.

Wir würden unsere Meinungen stürmen

und vor unserer Verachtung türmen.

 

Wir würden auf die Verfassung scheißen,

unsere Menschlichkeit niederreißen.

Wir würden auf die Demokratie pissen

und schließlich `ne weiße Flagge hissen.

 

All das ist mir echt zu extrem,

wenn wir uns nur noch niedermähen.

Liebe Staatsfeinde und Welten-Checker

Da bleib ich lieber Speichellecker.  


Überarbeitet: von Bote_n_stoff
  • Gefällt mir 11
  • in Love 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bote, offene und gute Worte, die ich unterstütze. 

Allerdings würde ich die Staatsfeinde nicht als "liebe" 

bezeichnen. Ein Speichellecker ist auch niemand gern. 

 

Die letzten zwei Zeilen schreibe ich mir in Gedanken um:

Ihr Staatsfeinde seid doch nicht neu, da bleibe ich mir lieber treu.

 

Du vermittelst eine klare Botschaft, das gefällt mir. Gern gelesen. 

 

Sei gegrüßt von Darkjuls

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Hallo Bote_n_stoff,

 

mögen die Querdenker mit "Anhang"  uns für Speichellecker halten, wir wissen um den Wert der Demonkratie.

Überall auf der Welt wird um diese gerungen und meistens blutig niedergeschlagen.

Hoffentlich müssen nicht unsere Kinder / Enkel für den Erhalt der Demokratie auf die Straße gehen.

 

Super geschrieben, gerne gelesen und sinniert

alter Wein

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@alter Wein Vielen Dank für dein Lob und toll auch, dass du an Ähnliches denkst wie ich

vor 6 Stunden schrieb alter Wein:

Überall auf der Welt wird um diese gerungen und meistens blutig niedergeschlagen.

Demokratie ist meines Erachtens nicht die falscheste Staatsform, sie muss aber auch immer wieder mit Leben gefüllt werden. Das haben mittlerweile einige verlernt und vergessen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lese deinen sarkastisch sehr gelungenen "offenen Brief" lieber @Bote_n_stoff erst jetzt.

Hätte eigentlich mehr als nur ein Like geben wollen, aber es hat mir keines sonst dafür gepasst. Was mir nicht ganz klar ist, ob der Endeffekt, ein Speichellecker sein zu wollen, ein Vorzug sein soll. Auch wenn er überzeichnet genannt ist.

Da ich mich gerade jetzt in dieser Pandemie, die uns unvorbereitet und erstmalig in dieser Generation getroffen hat, eher "angepasst" verhalten und alles dazu beitragen möchte, um diesem Virus keine Chance mehr zu geben, sich zu verbreiten, werden mein Mann und ich als übervorsichtig, die Rechtlosigkeit, in die wir uns begeben, missachtend und das Ende der Demokratie unterstützend bezeichnet. Sind wir deshalb Speichellecker? Eine komische Vorstellung, der ich mich nicht fügen möchte. Wenn alleine in meiner Familie eine Krankheit ausbrechen würde, die nur durch gewisse Bedingungen auszurotten wäre,  würde ich als Familienoberhaupt sicherlich ein Einhalten von Regeln verlangen, um meine Familie zu schützen. Und ehrlich - da wäre ich schon etwas rigoros, um Schlimmeres zu verhindern. Obwohl ich ansonsten ein ganz lockerer Typ bin und Freiheit über alle stelle.

Eine wirklich nicht einfache Zeit.

Danke für deinen Denkanstoß und vor allem auch für die klare Ansage.

LG Sonja

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe @Sonja Pistracher. Danke für deine lange Antwort. Meine Wortwahl des Speichelleckers ist bewusst stark überzeichnet, wie du auch sagst, und auch kontrastierend zu den vermeintlich Rebellierenden gewählt. Deinem Vergleich, wie du dich als Familienoberhaupt verhalten würdest, wenn in deiner Familie ein Virus ausbräche, kann ich mich anschließen und finde ich sehr gut gewählt. Runtergebrochen auf das, wie wir uns verhalten würden. Und wahrscheinlich würden dann auch einige der Querdenker sich persönlich ganz regelkonform verhalten...

Ich habe inzwischen eine Fortsetzung geschrieben, die ich gleich mal hochlade. Freue mich, wenn du auch dazu sagst, was du davon hältst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.