Zum Inhalt springen

Wenn mir dein Wort den Atem nimmt


Kurt Knecht

Empfohlene Beiträge

Wenn mir dein Wort den Atem nimmt,

weil auch im Kontext alles stimmt;

wenn mich dein Reim zu Boden haut,

obwohl ich nur kurz draufgeschaut;

dann ist dir, wie´s die Alten sungen,

wohl etwas Großes hier gelungen.

 

Dann hast der Kunst auf dieser Welt,

den Genius du vorangestellt;

mit einer Dichtung, die die Welt,

auf Ewigkeit im Atem hält.

Mit deiner Lyrik, klar und rein,

fährst in den Himmel du hinein.

 

Doch sollte solches nie geschehen,

so heißt es trotzdem weitergehen;

man bringt mit ganz trivialen Sachen,

das Leservolk gar oft zum Lachen.

Drum höre nicht auf, hier zu gestalten,

dein Job ist es, zu unterhalten.

 

Mit verbal streicheln oder necken,

kannst manchmal du Gefühle wecken;

wenn dein Gedicht von Liebe spricht ,

ins hoffnungsvolle Angesicht;

weil du darin unschlagbar bist,

man Ruhm und Ehre nicht vermisst.

 

 

  • Gefällt mir 5
  • Schön 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Kurt Knecht:

Drum höre nicht auf, hier zu gestalten,

dein Job ist es, zu unterhalten.

Ein wunderschönes Gedicht, lieber @Kurt Knecht, und Deinen oben zitierten Reim möchte ich mir besonders zu Herzen nehmen. Aber ob ich mit meiner Lyrik klar und rein dereinst in den Himmel hinein fahre, dass weiß ich noch nicht. Was ist wenn die Herrschaften da oben keinen Spaß verstehen.

 

Was solls - dann kriegt eben der Herr der Hölle von mir humorvollen Zunder.

 

Liebe Grüße von Melda-Sabine

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lieber @Kurt Knecht - wirklich sehr gelungene Zeilen mit einem Schwung und Elan, aber vor allem der damit verbundenen Freude, dass es in jedem Fall etwas Positives mit sich bringt, zu schreiben. Man fühlt sich angesprochen, mitgenommen und getröstet. Damit ist dir etwas Besonderes gelungen. Freut mich sehr, es gelesen zu haben.

LG Sonja

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.