Zum Inhalt springen

Die Schatten werden länger


Sonja Pistracher

Empfohlene Beiträge

Robust bis in die letzte Pore

schon von Kindesbeinen an

die Heimat tägliche Euphore

der Hero im Familienclan.

 

Gutaussehend, klug, Idol

liegt ihm die Welt zu Füßen,

das Glück aufs Monopol

lässt wirklich nichts vermissen.

 

Der Weg ins Leben offeriert

eine vergnügliche Enquete

bei der Arbeit leicht gespürt

sich als Lebenskraft entlädt.

 

Kummer, Sorgen, abgetaucht

viel durchlebt mit Bangen

von den Tiefen angehaucht

Kummer, still verhangen.

 

Denn unerwartet Stillstand,

Schmerz folgt dem Entsetzen,

zerrissen ist das eine Band,

dem obliegt nun das Verletzen.

 

Ohnmacht dem Getue

der scheinheiligen Welt

nur Stille spendet Ruhe

dem todgeweihten Held.

 

 


Überarbeitet: von Sonja Pistracher
  • Gefällt mir 10
  • Schön 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke @Perry für dein Erkennen der Situation und dem Hinweis auf ein gnädiges Ende.

 

Ein bisschen habe ich bei diesen Zeilen an ein berühmtes Musical gedacht und alleine die Überschrift ist ein prägnanter Hinweis darauf. Denn das Lied "Die Schatten werden länger" ist daraus ein ganz besonderes Lieblingslied von mir. Vielleicht errät ja noch jemand, aus welchem Musical ich mir Anleihe genommen habe.

 

Danke für die vielen Likes möchte ich auf jeden Fall noch sagen und zwar an

@Leontin Rau  @Buchstabenenergie @Kurt Knecht @Josina @Berthold @Melda-Sabine Fischer @r11e @Gina @Freiform @Nicolas McLenny

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.