Zum Inhalt springen

Wünschelrute (Glosse)


Schmuddelkind

Empfohlene Beiträge

Schläft ein Lied in allen Dingen,
die da träumen fort und fort,
und die Welt hebt an zu singen,
triffst du nur das Zauberwort.

(Joseph von Eichendorff)



Nachts im klaren Mondenschein -
still - die Welt gibt vor zu schweigen -
höre ich in mich hinein,
will ein Traum sich mir nur zeigen.
Wie er ist, so will er sein,
lässt sich tragen von dem Wind
und ich ahne, wie sie klingen,
Melodien, die da sind
allherum verborgen: lind
schläft ein Lied in allen Dingen.

Und ich ging, vom Wald umwunden,
ganz von einem Traum beseelt,
sah das Innerste gebunden,
eng mit seiner Form vermählt,
Ausdruck im Moment gefunden -
lange schon zurück gehalten.
Meine Seele war sein Hort.
Was sich flüchtig will entfalten,
sind urewige Gestalten,
die da träumen fort und fort.

Baches Säuseln weit entlang
öffnen sich servil die Kelche
zum gemeinsamen Gesang.
Welche Töne sind es, welche,
die mein Herz mit tiefstem Sinn
bald in ihren Rhythmus zwingen,
bis ich davon Teil nur bin?
Alle Unrast ist dahin
und die Welt hebt an zu singen.

Ach, ein herrliches Erbeben
füllt mir innerlich die Brust,
füllt die ganze Welt mit Leben
und das Leben ganz mit Lust.
Die Empfindungen verweben
plötzlich sich zum Weltenganzen,
um an diesem fremden Ort
Altbekanntes einzupflanzen.
Just erweckte Geister tanzen,
triffst du nur das Zauberwort.

 

 

(Aus dem Fundus)

  • Gefällt mir 2
  • wow... 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.