Zum Inhalt springen

personal apocalypse


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 3
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

hallo Liebe_in_Asbest!

so, hier nun meine gedanken zu deinem gedicht. meiner meinung nach das typische metal-emo-vokabular, soll nicht böse gemeint sein, ich höre diese musik viel und bin auch so jemand, der so poetisch, mit metaphern und weitblickend schreibt/geschrieben hat . bist ja auch nur ein paar tage älter als ich ^^.

 

nothing's important in this Moment of hate

 

ist es deine absicht, dass du "moment" großschreibst?

 

but hopelessly i'm joining the last parade

 

hier ist hopeless ein adverb, also mit "ly" hintendran, ich hoffe ich erzähl hier keinen schwachsinn, aber mit -ly hört es sich besser an, ohne klingt es schief. eine andere möglichkeit wäre es nach "but hopeless" ein komma zu setzten, im sinne von "aber hoffnungslos,". dies klingt jedoch auch etwas schief, also würde hier "but it's hopeless,..." passen, also "aber es ist hoffnungslos,..."

"the last parade" -> klingt für mich nach my chemical romances "the black parade"

 

the sunburst sets my clothes on fire

the last ones i have and the last ones i wear

to get one last moment is my last desire

but this one i never would bear

 

der zweite vers ist, zumindest für mich, verwirrend. ich verstehe, was du meinst, jedoch klingt es etwas schief.

"die letzten, die ich habe, und die letzten, die ich trage". also die einzige kleider, die du noch hast, sind die kleider an deinem leib. wie wäre es mit: "the ones i still own are those i wear" ?

 

es gibt keinen reim bei "wear" und "bear". "bear" wird wie "bär" ausgesprochen und "wear" wie "wir".

 

alles in allem ein nettes gedicht. es ist nur 2 strophen lang, das ist sehr angenehm, denn solche "dunklen" gedichte sind schwer zu lesen, da sie so viele "ungewöhnliche" bilder enthalten.

 

"broken wings", "apocalypse", "hate", "the last parade", "the sunburst sets my clothes on fire"... könnte alles aus einem lied von bullet for my valentine stammen ist jetzt nicht böse gemeint, ich bin grosser bullet fan, aber trotzdem emo/metal-cliché-haft, es gibt wirklich sehr schöne solcher gedicht, jedoch klingt das mir zu überladen, wahrscheinlich hast du es nach einem streit geschrieben?

 

ich hoffe, ich konnt dir damit ein bisschen helfen und bin nicht zu weit weg, von deinen gedanken bei diesem gedicht. :wink:

 

alles lieb!

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.