Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Am Ende 

Und plötzlich ist man Ende
Man schreit, weint, haut gegen Wände. 
Kneift sich, tut sich weh um etwas zu fühlen,
Läuft auf und ab
auf und ab
Auf und ab 
Auf und… 
Und dann bleibt man stehen, mitten im Raum
Man fühlt sich kaum 
Man legt sich hin auf den kalten Boden und wird ganz still. 
Der Blick ganz starr, der Kopf ganz leer 
Und für einen Moment dreht sich die Welt nicht mehr. 
Man will auch nicht das sie sich dreht weil in einem selber alles steht. 
Die letzten Energiereserven sind verbraucht. Man kann und will nicht mehr. Und im Kopf dreht sich nur noch dieser eine Gedanke… 
Wenn man doch nur eine Lösung fände,
Denn an diesem Punkt ist man nur noch eins 
AM ENDE

  • Gefällt mir 4
  • Traurig 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo DeadProphet,

 

sei Willkommen im Forum, mit deinen Gedanken aus der Schattenwelt und hoffe nicht das dein Nik nomen est Omen ist.

 

Du beschreibst eine verzweifelt ausweglos meinende Situation, die schon viele Menschen durchlebt haben. Man befindet sich in einem Tunnel ohne Licht, einer Einbahnstrasse die sich hinter einem schließt. Doch – und ist man AM ENDE, hat keine Kraft mehr, sollte man sich Hilfe holen, die einen wieder aufbaut und stärkt. Ich hoffe, dass es dem LI oder gar dir bald besser geht.

 

Ich meine, 1x auf und ab könnte ruhig weg.

 

 

LG Sternwanderer

 

 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal will ich mich für die Lieben Kommentare bedanken.

 

Ja ich durchlebe ein Schwere Zeit bzw habe durchlebt... Meine Frau 23 lag über silvester 3 Wochen im Künstlichen Koma mit sehr schlechten aussichten wieder aufzuwachen bzw dies zu überleben. 

Ich weis nicht warum ich angefangen dann in tief Phasen zu schreiben aber es hat mir geholfen diese schweren zeiten zu überstehen. 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.