Zum Inhalt springen

zündfunke


Perry

Empfohlene Beiträge

am strand hatten wir aus treibholz flösse gebaut
gedanken als piraten darauf gesetzt auf dass sie die
welt eroberten mit schätzen beladen heimkehrten

viel sand ist seitdem durch unsere finger gerieselt
die lunte in den köpfen längst erloschen tragen wir
rubine im herzen blicken ins trübe des untergangs

die aufmerksamkeit gilt jetzt dem schmetterling
der aus dem gespinst des kokons schlüpft warten
auf das zündfunkeln wenn er die flügel aufspannt

 

  • Gefällt mir 4
  • in Love 1
  • Schön 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 5
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

vor 12 Stunden schrieb Perry:

die lunte in den köpfen längst erloschen tragen wir
rubine im herzen blicken ins trübe des untergangs

die aufmerksamkeit gilt jetzt dem schmetterling
der aus dem gespinst des kokons schlüpft warten
auf das zündfunkeln wenn er die flügel aufspannt

Die ersten beiden Verse hören sich für mich etwas resigniert  an.

Der Schmetterling der aus dem Kokon schlüpft,sollte sich noch Zeit lassen.

Noch ist das Li im hier und jetzt.

HG Josina

 


Überarbeitet: von Josina
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gina,
danke fürs mitreisen und mitsinnieren.
LG
Perry

Hallo  Carlos,
ja der Schmetterling als Symbol für die Seele, ist ein beliebtes Motiv. 
Danke fürs "rieseln lassen" und LG
Perry

Hallo Kurt,
danke fürs dranbleiben an meinen Textbildern und LG
Perry

Hallo Sofakatze,
es ist eine schmerzlich schöne Vorstellung den Staffelstab des Lebens weiterzugeben. Wichtig ist es, das "Zündfunkeln" im Zieleinlauf zu erahnen.
Danke fürs hineinspüren und LG
Perry

Hallo Josina,
Erinnerung ist immer auch mit etwas Wehmut verbunden sowie das Ziel immer einen Horizont weit vorausliegt, bis es einmal stehen bleibt. Lass uns die Zeit bis dahin so gut wie möglich ausfüllen.
Danke fürs Reflektieren und LG
Perry

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.