Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

2. Teil der Querdenker-Trilogie

 

Weltretter

 

Das hier geht an alle Pauschalnihilisten.

an die selbsternannten Schamanen

und ihre Kronzeugen, die Populisten,

die zu viel Aufmerksamkeit bekamen.

 

An die Wahrheitssucher und Propheten,

die das Establishment stürzen wolln,

die aus der Gesellschaft austreten

und Reinigungsfantasien Tribut zolln.

 

Euer politischer Exorzismus wird misslingen.

Ihr werdet hier nichts vertreiben.

Euer Triumphgeheul wird verklingen.

Ihr werdet hier nichts umschreiben.

 

Es gibt höchstens Sekundenprominenz

für eure Revolutionsparodie

eure Gesellschaftsinkontinenz

und gescheiterte Alchemie.

 

Ihr würdet gern Tabula rasa machen?

Ihr seid nur ne Handvoll Egoisten,

die die Welt vereinfachen.

Ihr seid selbstbezogene Faschisten!

 

(to be continued)

  • Gefällt mir 3
  • wow... 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da kann ich nur ein "WOW" drunter setzen lieber @Bote_n_stoff.

Einfach genial, wie du wirklich alle Individuen erfasst, die sich derzeit eine Bühne suchen und leider auch finden.

vor 18 Minuten schrieb Bote_n_stoff:

Es gibt höchstens Sekundenprominenz

für eure Revolutionsparodie

eure Gesellschaftsinkontinenz

und gescheiterte Alchemie.

 Das ist echt so klar angesprochen und wirklichkeitsnah und von dir mit einer Satire behaftet, die der Realität direkt noch eins draufsetzt, damit dies den Nichtverstehern, Ignoranten und ewigen Besserwissern vielleicht auch irgendwie ins Gesichtsfeld rutscht.

Wobei ich ganz sicher bin, dass viele nur der eigenen Not gehorchend solchen theoretisch und praktisch querolanten Wichtigtuern ins Netz gehen. Und es nicht einmal wissen. Ich habe in meiner eigenen Familie - zum Glück nicht unmittelbar - so ein Verweigerungspärchen, das für keine Argumente zu haben ist (aber Geld genug hat, um sich keine ernsthaften Sorgen machen zu müssen!).  Sie würden nie zu einem Test gehen und sich schon gar nicht impfen lassen. Aber Leute besuchen, ja, das muss man dürfen. Uns nicht - das steht fest.

Dabei bin ich mir sicher, dass sich die Lage entspannt, wenn der Arbeitsmarkt wieder offen sein wird und alle intensiv daran arbeiten, die Normalität wieder ins Leben einfließen zu lassen. Wir können nur hoffen, dass es nicht mehr zu lange dauert.

Gratuliere dir zu diesen Zeilen, Teil 1 wie Teil 2. Klare Ansagen mag ich sehr gerne. Und Satire sowieso.

Schönen Abend.

LG Sonja


Überarbeitet: von Sonja Pistracher
  • Danke 1
  • in Love 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Minuten schrieb Sonja Pistracher:

Wobei ich ganz sicher bin, dass viele nur der eigenen Not gehorchend solchen theoretisch und praktisch querolanten Wichtigtuern ins Netz gehen.

Es würde mich freuen, wenn es gelänge, diese Fahnen im Wind vom Abrutschen in irgendwelche Verschwörungstheorien abhalten zu können, liebe @Sonja Pistracher Wobei das nicht immer einfach ist - vielleicht gibt der versöhnlichere Teil III (kommt dann in den nächsten Tagen) eine Antwort.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.