Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

WER FARBEN SIEHT

 

Die Nebel ziehn über die Lande.

Ein graues Meer - Monotonie.

Ich sehe mich kaum mehr im Stande,

will dem entkommen, weiß nicht wie.

 

Gefühle leiden unterm Sturmwind.

Er zerrt an ihren Flügeln wild.

Wo Grauschattierungen das Bunt sind,

beherrscht Tristesse das Tagesbild.

 

Sind wir Gefangene des Trübsinns?

Wie kommt die Fantasie ans Ziel?

Wo Lebensgeister frisch am Werk sind,

zaubert der Mensch ein Farbenspiel.

Er braucht nicht viel - nur Kindgefühl.

 

Die Nacht verraucht in ihrer Schwärze,

als ich im Traum spazieren ging

und Einsamkeit schlich mir ins Herze,

die schwer wie Blei an Lidern hing.

 

Der Tag, die Nacht wollen gedeihen.

Ich möcht den Himmel wiedersehen.

Werde mir kindlich Freude leihen,

an Regenbogens Anfang stehen.

 

Sind wir Gefangene des Trübsinns? 

Wie kommt die Fantasie ans Ziel?

Wo Lebensgeister frisch am Werk sind, 

zaubert der Mensch ein Farbenspiel.

Er braucht nicht viel - nur Kindgefühl.

 

Die Nebel ziehn über die Lande.

Ein graues Meer - Monotonie.

Ich seh mich nun dazu im Stande,

mit Kindes Blick durchdring ich sie.

 

Gefühle meiden nicht den Sturmwind.

Er trägt sie weit bis zum Zenit,

wo Träume fliegen - Lachen laut klingt,

blühn Lebens Farben, wer sie sieht,

als ob man fliegt - mit Kindgefühl.

 

 

 

  • Gefällt mir 5
  • in Love 2
  • wow... 2
  • Schön 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Darkjuls:

Sind wir Gefangene des Trübsinns? 

Wie kommt die Fantasie ans Ziel?

Wo Lebensgeister frisch am Werk sind, 

zaubert der Mensch ein Farbenspiel.

Trübsinn? - Ich hoffe doch nicht, liebe @Darkjuls. Gott sei Dank gehen wir in diesem Forum "frisch ans Werk". Und mit dem durch Worte gezauberten Farbenspiel wecken wir hoffentlich viele Lebensgeister. Unsere eigenen und die anderer Mitmenschen.

 

So sei es - Melda-Sabine

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Darkjuls,

 

mit den Augen eines Kindes wird die Welt gleich viel bunter und wer weiß, wenn wir alle das Kind in uns wecken, dann gewähren wir den Farben freies Spiel. Sehr schöne Zeilen hast du hier zu Papier gebracht. Vielleicht war es nicht deine Absicht, aber mir gefällt die Verspieltheit darin.;-)

 

Lieben Gruß, Letreo

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.