Zum Inhalt springen

Nachtschicht


Durchschnittstyp

Empfohlene Beiträge

Es ist wieder einmal Nachtschicht und die Frage steht im Raum, wer hat denn bitte sowas erfunden?!

Es ist wohl klar das es wirtschaftlich Sinn macht aber um Gottes Willen, ich bin scheiß müde. 

Die gefühlt 10. Tasse Kaffee hilft nicht. Wenn ich ehrlich bin hat schon die erste Tasse absolut nichts gebracht. Aber ok, es ist eh nur eine Kopfsache das Kaffee diesen tollen Effekt bringt wie man es sich erhofft. 

Schlimm ist die Tatsache, man weiß das man das Geld braucht um zu Leben und wenn man keine andere Wahl hat bzw. nicht von Hartz 4 leben möchte muss diese Schichtarbeit in kauf genommen werden. Nichts desto trotz ist der menschliche Körper doch nicht unbedingt auf diese Nachtarbeit ausgelegt. Körperliche Leiden die es mit sich bringt sind ja nur ein Teil dessen was man opfern muss. 

Von Stunde zu Stunde merkt man wie der Körper immer mehr in den Ruhezustand geht und man kann fast nichts tun um diesen Prozess aufzuhalten. Die Augen werden schwer, der Körper träge und der Geist geht langsam in den Standby Modus. Das ticken der Uhr ist so laut das man jede Sekunde hören kann. Ist das immer so?

Der Feierabend rückt näher und die Freude ist jedesmal groß. Man erledigt noch seine restlichen Tätigkeiten und verabschiedet sich schon bald darauf von den Kollegen. 

Zu Hause angekommen wird alles ordentlich zur Seite gelegt und dann geht es auch endlich ins Bett. Die Müdigkeit reicht bis ins unermessliche und die Augen, Körper und Geist dürfen endlich ruhen. Nicht ganz eine Minute später liegt man hellwach da und fragt sich, was zum Teufel ist denn jetzt los? Jetzt ist der Zeitpunkt um über diese Sachen zu sinnieren. 

Zack. Ende der Gedankenreise jetzt wird geschlafen.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Durchschnittstyp,
ich musst in meinem Leben auch schon die ein oder andere Nacht durcharbeiten, nur um hirnrissige Termine zu halten. Wenn man das ab und zu mal macht, ist das ja noch verträglich, aber Dauer oder Wechselschichten können langfristig einen Menschen ernsthaft Krank machen. An der verlorenen Lebensqualität hilft dann auch der ein oder andere € Schichtzulage nichts mehr. Gern gelesen.

 

:welcome_yellow:

Grüßend Freiform

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Durchschnittstyp - gesund hört sich das wirklich nicht an und Freiform hat es wohl auch bereits richtig gesagt. Der menschliche Körper hat einen Rhythmus, den zu unterbrechen und zu ändern, Folgen nach sich ziehen muss. Obwohl ich schon öfter gehört habe, dass man sich daran gewöhnen kann. Aber die Umgewöhnungsphase ist offensichtlich hart.

LG Sonja

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi @Freiformund hi @Sonja Pistracher. Diese Gedanken die ich aufgeschrieben habe kamen mir auch tatsächlich in meiner Nachtschicht😄 Gesund ist das alles leider nicht und das macht sich bei mir teilweise auch bemerkbar. Auch das Familienleben läuft anders. Es gibt zwar auch gutes Geld weil ich in der Industrie arbeite aber das wiegt bei weitem nicht ein gesundes Leben auf. Ich arbeite in 3 Schichten und ja man gewöhnt sich im laufe der Woche daran aber genauso schwer ist es am Wochenende sich wieder auf den nächsten Rhythmus einzustellen. Trotz allem fand ich es mal schön meine Gedanken die mich so durch die Nacht begleitet haben mit anderen Menschen zu teilen. Da ich diese tolle Plattform hier gefunden habe, werden auch öfter mal Gedanken und Gedichte folgen. Ich wünsche allen ein schönes Wochenende. 

 

LG Durchschnittstyp 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.