Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Entkam tatsächlich

ursächlich

der geballte

länderübergreifend

berechnungstechnisch

durchgeknallte

„Virusentsprung“

von Fledermäusen,

die noch jung

in Laborgehäusen

sich entwickelt,

weil an Informationen,

die nicht prickelnd

vorbeigeschrammt

sodass ganz leicht

sie uns erreicht?

 

Verdammt!

 

Was zu glauben wir nicht hoffen,

weil zutiefst betroffen

der Gedanke daran ist.

 

Mist!

  


Überarbeitet: von Sonja Pistracher
  • Gefällt mir 11
  • wow... 2
  • Schön 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mir diese Gedanken vor Augen führe, schwindet mein Humor Stück um Stück und wie ich so die Entwicklung des Virus und seiner Mutanten einschätze, kann ich mich nur noch einmauern und von innen mit dem Kopf gegen die Wand rennen. Vielleicht hilft´s.

 

Sehr treffend geschrieben - liebe @Sonja Pistracher.

 

(P.S.: habe meinen ersten Blog mal wieder gelöscht, muss erst eine Lösung finden)

 

Melda-Sabine

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sonja!

 

Verschwörungstheorien? Wirklich? Na gut, aber wem nützt es? Keiner kennt die Wahrheit, dass wie und warum, oder kennt den "Masterplan" wenn es denn einen gibt. Vielleicht ist Corona eine Biowaffe? Ein Test um zu sehen wie schnell sich biologische Waffen ausbreiten können... vielleicht aber auch nicht und die Ergebnisse der Pandemie werden trotzdem als Analyse aufgenommen. So oder so, es macht keinen großen Sinn über so etwas nachzudenken.

Das Politiker korrupt und Regierungen manipulativ sind, weiß ich schon längst. Auch dass sie uns für wenige Reiche als hirnlose Marionetten am liebsten sehen würden, dass ist auch eine alte Kamelle. Ich traue "denen" wer auch immer das ist und sie haben viele Namen und Gesichter, alles zu. 

Vielleicht war das Corona-Virus im Labor entwickelt, aber ein versehen das es sich ausbreitete... hat der Praktikant das Fenster offen gelassen oder so. Sherlock Holmes hilf!

Meine Gedanken dazu.  

 

LG JC

 

vor 3 Stunden schrieb Melda-Sabine Fischer:

mein Humor Stück um Stück und wie ich so die Entwicklung des Virus und seiner Mutanten einschätze, kann ich mich nur noch einmauern und von innen mit dem Kopf gegen die Wand rennen.

 

Das wir mit den Mutationen erleben ist nichts un-oder außergewöhnliches. Viren mutieren. Das liegt in ihrer Natur. Das war zu erwarten. Warum wird darüber so viel berichtet, mehr als nötig? Gibt Quoten und erzeugt Unsicherheit und Angst. Der bekannte Virologe Drosten mit der lustigen Frisur (die selbe hab ich auch, weil Friseurbesuch ja nicht möglich), meint dass das Virus dadurch ansteckender wird, aber die Mutationen auf die Impfstoffe keinen Einfluss haben. Außerdem werden die Impfstoffe ja immer weiter entwickelt - siehe Grippe Impfung und warum diese auch immer wieder erneuert werden muss. Angst ist ein gutes Mittel der Manipulation. Sind ja Wahlen in diesem Jahr. 

Meine Meinung dazu. 

Also wenn du den Humor verlierst, liebe Frau Fischer, dann werde ich wirklich sauer auf diese Stimmungsmacher im Fernsehen! Dein Humor ist ein Strohhalm an dem sich viele hier klammern, behaupte ich mal jetzt. Bloß nicht verlieren! 😫 👍

 

LG JC

  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
  • in Love 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Da stimme ich Joshua zu Viren verändern sich immer und hier ist es ähnlich wie bei den Grippe Viren. Doch was soll der Hype der jetzt in den Medien gemacht wird wegen der Mutation, die sich jetzt so sprunghaft ausbreitet? Ich traue der Regierung nicht und ich denke wir sind auf dem Weg in eine DDR 2.0.findr ich gut. Dass es angesprochen wird 

 

Liebe Grüße anais 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 23 Stunden schrieb Joshua Coan:

Verschwörungstheorien? Wirklich? Na gut, aber wem nützt es? Keiner kennt die Wahrheit, dass wie und warum, oder kennt den "Masterplan" wenn es denn einen gibt. Vielleicht ist Corona eine Biowaffe?

Lieber @Joshua Coan - ich weiß es nicht. Und da es nicht zu ändern ist, möchte ich mir auch nicht unnötige Gedanken darüber machen. Wenn nicht die Universität Hamburg dieser Tage damit an die Öffentlichkeit gegangen wäre, hätte ich nicht mal daran gedacht. Mir ist nur der Arzt in Erinnerung geblieben, der alles aufdecken wollte und von den OBEREN in Wuhan so abgewimmelt wurde, bis er schlussendlich und relativ rasch am Virus erkrankt und verstorben ist. Mich schockiert nur, wie leicht unsere "heile Welt" aus den Fugen geraten kann, wenn so ein MINIMINI-VIRUS es so auf den Kopf stellen kann. Obwohl ich selbst mit den nicht mehr so hektischen Tagen, in die wir alles heineinpressen wollten, was nur irgendwie möglich war, ehrlich gesagt ganz glücklich bin. Freiwillig hätten wir die Hektik nicht rausgenommen. Was ich mir jetzt nur wünsche, ist ein Hochfahren der Wirtschaft, damit all die vielen Menschen, die wirklich arg darunter leiden, finanziell über die Runden zu kommen, wieder durchatmen können. Mein Zugang ist aber der, dass keine Regierung der Welt Schuld ist an all dem (die sind alle nur Reagierende - ob besser oder schlechter, ist nicht mein Brot),  sondern einzig dieser Virus. Und da wäre vielleicht noch besser, er wäre wo ausgekommen, als ein Virus könnte sich jederzeit wieder an irgendeinem Tier sattgefressen haben und uns Menschen aufsuchen. 

Das wollte ich nur noch ergänzen lieber Joshua.

LG Sonja

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.