Zum Inhalt springen

Wortgebilde im Kristallpalast


doreen

Empfohlene Beiträge

Geh Dich ,schreiben im warmen Sand ,

Geht das ich tanzen zwischen Wolken und Tropfen,

im Regenbogen sie sich in allen Farbend spühend,

Geh durch Dich zu deinem Seelenheil..

das ist das Gedicht der Liebe..

 

geht das ich zum singen mit dir im allen weltenmeeren,

es mehren sich goldenen zeichen auf fahnen im wind,

sandkörnen reisen übers meer,

zum dschungel im satten grün fallen sie nieder,

nach langer fahrt sinken sie selig zu Boden nieder.

 

Federleicht schwingen sich anmutig Gedichte über die schwere des grauen alltages hinweg,

wenn gedanken sich aufschwingen,

Seelen zum klingen bringen..

Kommt das Königreich immer näher und näher..

 

geh dich finden auf der bunten Blumenwiese,

diese ist sehr lebendiger Natur..

natürlich für alle da..

 

geh dich finden im bluemenmeer liegen..

von sanftheit und zartheit umhüllt..

von liebeszauberduft umgebend..

berauschender Sinne von Rose,sandelholz,orchiedee,jasmin,

weihrauch myhre und Gold..

das sein den höchsten Schöpfer hold..

 

geh dich zum ich im Licht ..alles wird rein und strahlend..

füße schreiten sanft und sicher..

empor strebend zum glück und zu Seligkeit..

gedichte...

die Dichte und schwere auflösen ..

aber Bodenhaftung finden..

das Tiefe ergründend..

sich neu findend..

sammeln sich Tropfen auf Händen..

die Lippen berührend das kostbare Nass,

Seele erquikend..

himmelswärst Schickend befreite Seelen, aus dem Joch der Dunkelheit..

Sklaven werden immer mehr befreit..

Amen..

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 3
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

also ich habe mir 3 mal versucht dieses gedicht anzutun. und abgesehn von der unmöglichen äußeren form, finde ich den inhalt noch misslungener dargestellt. auch wenn die idee schön und gut sein mag, aber, das ist kein deutsch mehr. beim besten willen. ich bekomme kopfschmerzen beim entziffern. immer dieses "geh dich... bla bla" O_o

 

da versteh ich nur bahnhof!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja was ist Deutsch eigendlich?

Die Summe deren Wörten die wir nun jetzt gerade in einer bestimmten Zeit gebrauchen und sie so gebrauchen das wir sie meistens alle verstehen..doch das Deutsch von heute ist nicht das war es gestern war und Morgen sein Wird..

Viele Wörte haben Wir aus den Latain,Griesches,Französischen,Englischen,Arabischen,u.s.w. eingedeutscht und sprechen nun in der landszeitgemäßen Sprache..Doch da Sprache lebendig ist ist sie den Zeitgeist und der Zeitepoche unterworfen,was so gut Heißt wie das es Wortbedeutungsändrung und wertverschiebung gibt.

 

 

Ja ist mir klar,das nicht jeden alles gefällt.

 

Aber danke für offende und ehrliche Worte,sie sind auch wichtig.

 

Doch bedenken wir das moderne Lyrik neue Formen und darstellungen Findet um zu sein..

 

 

Alles Liebe von mir

Doreen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich bin leider konservativ eingestellt und finde die vergangenheit besser als die zukunft, weil man dann auf erfahrungswerte zurück greifen kann und keine neuen regeln aufgestellt werden müssen, um dinge beurteilen zu können.

 

natürlich widerstrebt das kunst und der dichterei, vorallem wenn man neue wege entdecken möchte, aber wenn alles frei ist, dann geht die literarizität verloren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.