Zum Inhalt springen

Ich würde gerne


Carlos

Empfohlene Beiträge

Buon giorno Gina, Josina, Lina, Melda, Federtanz, I thank you very much for your Likes!

 

 

Hallo Peter,

herzlichen Dank für deine prompte Rückmeldung.

Das Wesen der christlichen Lehre besteht darin, zu verzeihen, zu vergeben. 

 

Hallo Anais, 

tja, es gibt Menschen, denen zu verzeihen schwer fällt, es wimmelt davon. Kleine, eingebildete Leute. Manche hegen einen Groll wie eine Schlange ihre Beute in ihrem Bauch. Ich meine in meinem Gedicht echte Sünder, Menschen, die von der Gesellschaft verachtet und als Monster abgestempelt. 

 

Hallo Josina,

vielen Dank für deine Rückmeldung. 

Was ich meine, was ich glaube ist, dass wenn ein Mensch als Monster abgestempelt wird, die Schuld liegt hauptsächlich an der Gesellschaft. Kein Mensch kommt als Monster zur Welt. Kindermissbrauch in der Kirche, zum Beispiel, haben ihre Wurzeln in der unterdrückten Sexualität.

 

Guten Morgen Kurt,

vielen Dank für dein Lob!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Carlos, 

 

kurz und gleichzeitig sehr tiefgehend.

Auch ich denke, jeder hat eine 2,3,4.. Chance verdient, egal wie schwer das Vergehen. 

Oft führt ja auch das Abwenden der 'guten' Gesellschaft von diesen Menschen dazu, dass sie in ihre alten Kreise und Muster zurückfallen. Jeder hat Hilfe verdient!

Zusätzlich hilft Vergebung auch den Opfern und Angehörigen, nicht ihr Leben lang an den Täter gebunden zu sein. 

 

Danke für deinen Beitrag, gerne gelesen! 

Grüße 

Emoceanal


Überarbeitet: von Emoceanal
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank Emoceanal für deinen Kommentar.

Heinrich von Kleist behandelt dieses Thema in "Der zerbrochene Krug".

Einmal sagte mir ein überkorrekter Mensch: "Man kann alles tun, man darf nur sich nicht erwischen lassen".

Viele sind keine Sünder weil ihnen den Mut oder die Gelegenheit dazu fehlt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.