Zum Inhalt springen

Mein heimlicher Gast


Frank Gehlert

Empfohlene Beiträge

Mein heimlicher Gast

 

Lang von dir nichts mehr gehört

Umso mehr bin ich verstört

Besinnend rinnt das Naß nach unten

Mein feuchter Hals scheint zugebunden

 

Hab dich vor mir hergeschoben

Jetzt hat der Tod dich mir entzogen

Zieh deine Bilder in mein Sein

Verweil bei mir, so komm herein

 

Sei mein Gast bis ich verbleiche

Und dir die Hand der Seele reiche

Mußt nicht klingeln oder klopfen

Trink mit mir geträumten Hopfen

 

Laß meinen Geist ein Spalt weit offen

Um auf baldigen Besuch zu hoffen

Darf dich mit so vielen teilen

Weiß du kannst nicht lang verweilen  

 

Wenn doch alle deine Lieben

Sich mal träfen,innehielten

Versammelt so all die Geschichten

Von dir berührt für dich zu dichten

 

 

In Erinnerung an meinen Freund Rolf Krämer

 

  • Gefällt mir 1
  • Traurig 1
  • Schön 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 8 Monate später...

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.