Zum Inhalt springen

Vielleicht kommt er Morgen


Joshua Coan

Empfohlene Beiträge

 

In seinem Schaukelstuhl

 zittert der alte Mann

Ich geh vorbei und

er zündet sich die Pfeife an

„Wieder kein Glück heut?“

Frage ich

Er zuckt müden Blickes mit den Schultern

Spricht nicht

„Vielleicht kommt er Morgen.“

Jeden Tag die selbe wage Hoffnung

Ein Warten auf die Nacht am Abend

Es macht mich traurig

Das er sich niemals freut

Der alte Mann hat nie gelebt

Und bitter er es jetzt bereut

 

 

  • Gefällt mir 5
  • Traurig 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Good morning Joshua,

der Leser fragt sich, auf wen er wartet.

Wenn du gesagt hättest, auf wen, wäre es nicht mehr Lyrik.

Lyrik lebt von unbeantworteten Fragen. 

So kann man für sich denken, er wartet auf einen Verwandten, oder auf den Tod.

Dass er Pfeife raucht macht ihn mir sympathisch.

Bonne journee 

🐥

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.