Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

 

Ich liege noch im Bett,

das Leben ist nicht nett,

komm nicht in die Puschen,

wollt mich längst schon duschen.

 

Doch ik schriev noch en Mehl,

op Facebook, steiht so veel,

so super interessant

aus allererster Hand.

               

Nun werde ich an gechattet,  

hab neulich dumm gewettet, 

schnell Lippenstift, der blaue Pulli                

nu meld sik luut mit „Moin!“ der Ulli.

 

 

Ich habe die Wette doch verloren,

die Haare sind nun sehr rot geworden.

He lacht luud, aver finnt dat  schöön

mir ist es ein bisschen unangenehm !

 

 

Wir plaudern noch neh Stunde,

dazu kommt die nette Adelgunde,

dann ein Blick auf meine Uhr: ,,Oh Schreck!"

Eat ik waat to Middag, ode schoon daat moi Gebäck?

@GJ Gersberg (Josina)

 

 

                     „ Komme nicht in die Puschen!“


Überarbeitet: von Josina
  • Gefällt mir 5
  • in Love 1
  • Lustig 2
Link zu diesem Kommentar

Moin, liebe Gina,

das finde ich heil Moi das du mein Gedicht gelesen und dir die Mühe gemacht hast. Plattdüütsch eins zu eins übersetzen, ist nicht so moi. Es geht oft das prägnante verloren. Doch du konntest den Zusammenhang herausfinden, das finde ich super! Es freut mich sehr das ich dich zum Lächeln bringen konnte. Ein Sonntag im Bett, die Zeit ist so schnell vorbeigeflogen. Es hat mir trotzdem gut gefallen.

LG Josina

 Moin, lieber,Me_rêvure,

die ersten sechs Jahre meines Lebens habe ich nur Plattdüütsch gesprochen. In der Schule wurde es dann ganz lustig. Doch wir hatten sehr engagierte Lehrer. Ich mag Dialekte und Mundarten sehr gerne. Und deshalb freut es mich ganz doll, das ich von dir so einen positiven Zuspruch bekommen habe.

Völ leven dank,för dien moije Wöör!

LG Josina

Link zu diesem Kommentar

Dach Melba Sabine

dat finge ich joot, die Poetry Queen aus Kölle gibt mir die Ehre.

Es freut mich ganz doll, dass dir mein Gedicht gefällt. Poeten, Facebook, Chatten, ruck zuck war die Zeit vorbei! Doch ich hatte wenigstens viel Spaß. Man wird ja auch langsam träge, ich bruche wieder Input nicht nur aus dem Internet! „Wat weelste mache?“

 Et es, wie et es un et kütt wie et kütt

Tschö!  LG Josina


Überarbeitet: von Josina
  • Gefällt mir 1
  • Lustig 1
Link zu diesem Kommentar

Danke, für dein Feedback, liebe Sonja.

Das ist ja super, dass dein Mann es noch mit dir zusammen herausgefunden hat. Es ist ein Plattdeutscher Dialekt (eins von sehr vielen). Herzliche Grüße an deinem Mann!

LG Josina

Herzlichen Dank fürs Liken und Kommentieren!

Liebe Gina,Ursula23, Anais, Lina,Wackeldackel, Melda Sabine,Sonja

Lieber Me_rêvure, Kurt

Liebe Grüße Josina

 


Überarbeitet: von Josina
Link zu diesem Kommentar

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.