Zum Inhalt springen

Falsch abgebogen?


Empfohlene Beiträge

Gedanken, die auf Reisen geh´n,

lassen mich auf Spuren wandeln,

ich kann der Liebe Anfang seh´n

und der Menschheit Handeln.

 

Falsch abgebogen irgendwann

die Wege haben sich geteilt,

herumgeirrt teils ohne Plan,

in Finsternis verweilt.

 

Das Zurück, es wirkt erbärmlich

weil jede Orientierung fehlt,

Herzen wirken müde ärmlich

vor allem sehr gequält.

 

Einzeln finden Manche Liebe

erleben Lust, Vertrauen, Ruh

hoffen darauf, dass sie bliebe

vielleicht bist das auch du.

 

 

  • Gefällt mir 4
  • in Love 1
  • wow... 1
  • Schön 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sonja,
den "richtigen" Weg zu finden ist nicht immer leicht, denn keiner weiß mit Sicherheit was die Zukunft bringt. Noch schwieriger ist die Frage nach dem Weg der Menschheit, denn da wirken viele Einflüsse von Naturkatastrophen über menschliches Fehlverhalten bis hin zum Spiel mit dem wissenschaftlichen Feuer einer Rolle. Auch wenn der Weg zurück oft beschwerlich ist, sollten wir die Hoffnung nie aufgeben, denn sie das Einzige was uns bleibt.
Gern Hineingespürt und LG
Perry

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe @Gina - es gibt nichts Schöneres, als im Rückblick sagen zu können: Das war mein Weg und ich bin ihn gerne gegangen! Berührt mich, dass du das so sehen kannst. Etwas Besonderes.

 

Liebe @Ursula23 - Du hast natürlich recht, dass uns gerade die Irrwege oft erst in die richtige Richtung vorantreiben. Schlimm ist, wenn man nichts daraus lernt und am Ende des Lebens nur über die falsch eingeschlagenen Wege siniert als über das positive daraus hervorgegangene Erleben zur Weisheit gelangt. Danke für diese Anregung.

 

Liebe @Flutterby - Wenn dich meine Zeilen in den Schlaf begleiten durften und dir das wohlige Gefühl gegeben haben, am richtigen Weg zu sein mit der glücklichen Aussicht, das besonders empfindende Wesen zu sein, dem das Leben positiv gegenübersteht, dann freut mich das sehr. Danke für deine Rückmeldung.

 

Lieber @Perry - Du bringst die vielen äußeren Einflüsse ins Spiel, die nicht unserem Willen unterworfen sind und das ist wohl die schwierigste Aufgabe, der wir uns in diesem Leben stellen müssen, ob wir wollen oder nicht. Uns wieder auf den Weg zu machen, mit der Hoffnung, weitergehen zu können, zu dürfen, das ist ein Überlebenstrieb, eine dem Menschen innenwohnende Eigenschaft, an die wir immer glauben dürfen. Danke für dein Auseinandersetzen mit diesem Lebensthema für jeden von uns.

 

Liebe @Josina - Genauso ist es. Um neuen Sichtweisen zu begegnen, muss man Muster verlassen. Um die Liebe zu finden, sie an sich heranzulassen, um sie dann mit Empathie und Enthusiasmus weitertragen zu können, bedarf es oft einiger Umwege. Wenn wir das Ziel nicht aus den Augen lassen, dass wir bis zu einem gewissen Punkt mitentscheiden können, wie die Sache ausgeht, dann sollten wir all unseren Mut, unsere Persönlichkeit, unsere Standhaftigkeit und den Willen zu neuen Ufern aufbrechen zu wollen, zusammen nehmen und bei der Wahl des Weges einfließen lassen.

 

Danke für all eure Beiträge, die mir schon ein sehr wichtiger Bestandteil in diesem Forum sind. Darum schreibe ich auch sehr gerne Kommentare, um die Wichtigkeit jeder einzelnen Zeile, die für den Betreffenden gerade einen gewissen Grad an Aktualität haben, anzuerkennen.

Danke an euch, die aus genau diesem Grund ein Like, in welcher Form auch immer, hinterlassen haben:  @Der Sentimentalist @Buchstabenenergie @alter Wein und @Melda-Sabine Fischer

 

Meine In

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sonja,

 

bei deinem Gedicht konnte ich nur Schmunzeln. Wie oft bin ich schon falsch abgebogen oder habe das Ziel erst viele Male umkreist, bevor ich ankam. Aber wie oft auch, konnte ich im Nachhinein feststellen, dass genau dieser Umweg der richtige Weg war, weil man wieder etwas Wichtiges lernen konnte.

 

Liebe Grüße

Wackeldackel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.