Zum Inhalt springen

Abgetaucht


Richard von Lenzano

Empfohlene Beiträge

Abgetaucht

 

 

 

 

 

 

Die Fröschlein saßen faul im Teich

und hatten Langeweile,

alle quakten sie zugleich -

sie kannten keine Eile.

 

Doch mit der Ruhe wars vorbei

es kam ein Storch geflogen,

dem war alles einerlei

er wollt die Fröschlein holen.

 

Dieser Storch warf einen Schatten

auf dem spiegelglatten Teich,

alle Frösche Chancen hatten -

sie tauchten ab, alle zugleich.

 

 

 

 

 

 

Richard von Lenzano

© 01-2009

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 9
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Hallo Ric,

 

Er schwebte über ihrem Teich

und sie verloren sich sogleich

in des Storches Schattenreich.

D'rum tauchten sie hinab - zugleich!

 

Ein Vorschlag von mir, auch wenn du dadurch das Reimschema aufbrechen müsstest. Du könntest die ersten zwei Strophen ja entsprechend anpassen, sofern es dir zusagt.

 

Gruß

Quicksilver

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo mystic,

 

 

 

dann muß ich leider annehmen, dass Du den Sinnn des Gedichtes

nicht verstanden hast, sorry, ist nicht böse gemeint.

 

In Kurzform:

 

Es ist ein typisches Kindergedicht.....

 

 

Aussage und Lerneffekt:

 

 

 

Frösche leben im Teich, meist nicht alleine...

 

Frösche quaken...

 

Storch mag Frösche - die leben im Teich u.a. .......

 

Glattes Wasser wirkt als Spiegel...

 

somit wirft er Schatten (Kontur)...

 

Frösche können sich durch abtauchen retten...

 

 

 

Fragen an Dich:

 

 

Reicht der tiefe Sinn nicht aus?

 

Wer hat davon geredet, dass die Frösche ausgesetzt worden sind?

 

Siehst Du immer noch die Härte im Text (für die Kinder)?

 

Wo hast Du Brutalität gesehen?

 

 

 

Nichts für ungut - ich hoffe - ich konnte aufklärend wirken...

 

 

Dir, liebe Grüße

 

 

ric

:wink: :wink: :wink: :wink: :wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.