Zum Inhalt springen

Ein Wort


Dyrian

Empfohlene Beiträge

Ein Wort

Ein Wort aus deinem Munde,

Lässt mich wieder Himmel sehn,

Tanzend auf des Frühlings Grunde,

Beginn ich neu dich zu verstehn.

 

Durch deine Lippen, zart entflammt,

Brechen bunte Blumentriebe,

Rosen, rot, auf weißem Sand,

Sind mit deinem Namen beschrieben.

 

Meine Seele scheint mit Blüten gefüllt,

Der plätschernde Bach meiner Träume,

Scheint lieblich in weiches Licht gehüllt,

Und nährt meine Lebensbäume.

 

Grüne, weite Horizonte,

Träum ich sehnsüchtig dir zu,

Es ist als ob ichs immer konnte,

Flieg zu den Sternen, zu deinem DU.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 5
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Lieber Dyrian,

hach, welch romantische Zeilen, schööön! :-)

 

Ein paar kleinere Anmerkungen:

 

 

 

 

Ein Wort

Ein Wort aus deinem Munde,

Lässt mich wieder Himmel sehn,

Tanzend auf des Frühlingsgrunde,

Beginn ich neu dich zu verstehn.

 

Das Komma am Ende der ersten Zeile kann weg, genau so das in der dritten.

 

 

 

 

Durch deine Lippen, zwart entflammt.

Brechen bunte Blumen auf.

Rote Rosen auf weißem Sand,

Und auf jeder steht dein Name drauf.

 

Der Punkt am Ende der ersten Zeile kann mE weg. (Und ein "w" hat sich ins "zart" geschlichen, das würd ich dir gern klauen!) Auf das "Und" in der vierten Zeile würde ich verzichten! (Das "drauf" ist auch nicht soo ganz glücklich...)

 

 

 

 

Meine Seele, scheint mit Blüten gefüllt.

Und der plätschernde Bach meiner Träume,

Scheint lieblich, in weichem Licht umhüllt,

Und nährt meine Lebensbäume.

 

In der ersten Zeile das Komma nach "Seele" weg, in der zweiten würde ich wiederum auf das "und" verzichten, ist ein überflüssiges Füllwort! In der dritten Zeile müsste es mE "von weichem Licht umhüllt" heißen.

 

 

 

 

Grüne, weite Horizonte,

Träum ich sehnsüchtig dir zu,

Es ists als ob ichs immer konnte,

Flieg zu den Sternen, zu deinem DU.

 

Wiederum kann das Komma nach der ersten Zeile weg, in der dritten müsste mE das "s" von "ists" weg.

 

 

Soweit! Hoffe, meine Anmerkungen sind ok für Dich, nimm Dir davon, was Du brauchst! :-)

 

Jedenfalls vermittelt Dein Gedicht mir eine wunderschöne Stimmung, besonders gefallen mir die grünen, weiten Horizonte! :-)

 

Gern gelesen!

Mary Lou :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jo ich freu mich, dass dir meine Zeilen gefallen.

 

Hab das ein oder andere Geändert, vor allem 2xUnd rausgeschmissen ...

das letzte noch verbleibende lass ich drin, ich find es liest sich so schöner ...

 

Ansonsten danke fürs lesen und die Kritik

 

mfg Dyrian

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

schönes werk. aber man kann noch mehr rausholen.

 

als beispiel, die 2. strophe, die ich mit abstand am schönsten und gelungensten empfinde.

 

"Durch deine Lippen, zwart entflammt.

Brechen bunte Blumen auf.

Rote Rosen auf weißem Sand,

Und auf jeder steht dein Name drauf."

 

das drauf wirkt ziemlich hässlich. es wäre alles perfekt meiner meinung nach in dieser strophe, wenn dieses unschöne wort nicht auch noch ausgerechnet am ende stehen würde. denn der letzte eindruck ist immer der wichtigste und das letzte, was einem in erinnerung bleibt. "geschrieben" oder ähnliches würde viel schöner klingen...

 

natürlich kann man sowas nicht immer mit dem zwanghaften versuch des reimes vereinbaren, aber man muss auch kompromisse finden können...

aufjedenfall würde ich es sehr schön finden, wenn das drauf irgendwie ersetzt werden könnte...

 

wenn ich net so erschöpft von der arbeit wäre, würde ich dir jetzt versuchen vorschläge zu machen... vielleicht morgen oder so.

aber ich lese deine sachen generell gerne.

 

lg alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.