Zum Inhalt springen

Stück für Stück (Schatten alter Tage)


Empfohlene Beiträge

Stück für Stück

-Schatten alter Tage-

 

 

Meilen entfernt schien der Abgrund,

vor gar nicht all zu langer Zeit.

Doch naht mir meine letzte Stund',

entsprungen aus der Dunkelheit.

 

Mit dem Rücken zur kahlen Wand

blicke ich zu meinen Füßen.

Es bröckelt mir das letzte Land,

um den freien Fall zu grüßen.

 

 

by Black Raziel 26.01.09

 

Verweise:

Tautauierung (Horror Vacui)

 

Bei Verweisen in Kommentare anderer werde ich mich bemühen, diese stets dieser Liste beizufügen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 4
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Hallo Black Raziel,

 

eine sehr schöne, bildhafte Beschreibung. Stilistisch sagt es mir ebenfalls zu. Ist es dein Wille, dass der Leser in keinster Weise Einblick in das Gefühlsleben des lyr. Ich erhält? Der einzige Hinweis auf Unfreiwilligkeit des Falls bildet m.E. das letzte Land, das unter den Füßen bröckelt.

 

So sinniert sich jeder seine Vision zusammen. Sofern dies gewollt ist, nenne ich das eine feine Abwechslung. Wenn nicht ist es auch nicht schlimm.

 

Grüße

von

Quicksilver

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.