Zum Inhalt springen

Mo(h)n(d)blümchen


Quicksilver

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 8
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Hallo Cyparis,

dies Gedicht ist eine Metapher, die nur zwei eingeweihte nachvollziehen. deshalb habe ich es nicht in die Herzensangelegenheiten gestellt. Daher stammt auch das Klammerspiel im Titel.

 

Ich möchte auf die Bedeutungen aus Gründen der Verschwiegenheitsklausel nicht weiter eingehen :wink:

 

Du hast natürlich recht, was den letzten Reim angeht, jedoch denke ich, dass er gelesen kaum wahrnehmbar abweicht.

 

Velen Dank für dein Lob!

 

PS: bist du dir sicher, dass ich eine "liebe" Quicksilver bin? :wink:

 

Hallo mystic,

 

der zweite Vers liegt in der oben beschriebenen übergreifenden Metapher begründet. Dieses Blümchen besitzt nunmal ausgeklügelte Warnsysteme, die es sich bei Gefahr zurückziehen lassen :wink: Ich verstehe jedoch, dass dies für den Leser unbefriedigend sein kann. Sei mir nicht böse.

 

Lieben Gruß

von

Quicksilver

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Black Raziel,

 

bitte verzeih meine Uneinsichtigkeit, aber auch das System kann nicht ersetzt werden, weil es nunmal ein ganzes System ist.

 

Wie bereits erwähnt, ist dies Gedicht nur für 2 Personen richtig zu erschließen und dies spezielle Wort hat eine genauso spezielle Bedeutung, wie jedes in diesem Gedicht.

 

Ich verstehe, dass es für den Leser unbefriedigend ist bzw sein kann. Dies ist aber nicht zu ändern in dem Fall. Vieleicht habt es ihr trotzdem gern gelesen und sinniert.

 

Gruß

von

Quicksilver

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ach gelesen und sinniert habe ich doch immer gerne. vorallem letzteres immer sehr ausführlich, wenn ich auch auf ein thema antworte, weil es mich warum auch immer anspricht.

 

ich habe zurzeit nur einen punkt in meiner entwicklung erreicht, bei dem ich mir immer mehr gedanken über die bildliche umsetzung von texten mache und den sinn eines jeden einzelnen buchstaben eines werkes zu erschließen und mit dem nutzen dieser verwendeten silben abzuwägen.

aber ein alter freund hatte wohl mal recht, als er meinte, dass die großen meister nicht umsonst "gebrauchsanweisungen" für ihre texte hinterlegt haben.

 

und was die rose von jericho angeht, so antworte ich jetzt auch einfach mal hier.

diese zarte blume kommt einer zerschundenen seele gleich, die der schippe gerade so noch entkommen ist, aber deren weg, zurück in ein lebenswertes leben, immer noch auf messers schneide steht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Black Raziel,

 

pass auf, dass du nicht zu sehr dem Fanatismus verfällst. :wink: Meist kann der fanatische Drang, etwas Gutes zu tun, nur zu Negativem führen. Aber ich denke, so weit ist es bei dir nicht, denn deine Seele spricht noch aus deinen Gedichten.

 

Mit deiner Interpretation der Rose von Jericho triffst du die übergreifende Metapher recht genau. Natürlich sind dort noch mehr Feinheiten verarbeitet, aber von der Grundaussage hast du recht.

 

Lieben Gruß

von

Quicksilver

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

egal wie sehr in mir der wunsch herrscht, den worten meinen willen aufzuzwängen, so steht der gedanke stets an erster stelle. ich habe mit meinem eigentlich auch eigenes erfundenen strophen aufbau nur eben genau die form gefunden, die wie geschaffen dafür ist, meine gedanken in form zu bringen.

aber der mensch ist ja stets bestrebt identifikation vorzufinden und freut sich, wenn andere menschen ähnliche ansichten haben^^

 

ich glaube, dass dieser text den inhalt von "aktion - reaktion" im weiteren sinne sogar noch verarbeitet hat. der inhalt würde perfekt ineinander fließen.

 

lg alex

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Black Raziel,

 

sind wir nicht alle eine große Herde und orientieren wir uns nicht alle an irgendwem? :wink:

 

Das Mo(h)n(d)blümchen ist zwar nach Aktion-Reaktion entstanden, handelt aber nicht von derselben Person. Beide gehören aber zu meinen früheren Gedichten. Ich versuche mal einen kleinen Zeitstrahl, der sich jedoch über viele Jahre zieht, zu erstellen. Die Jahreszahlen mag ich nun aber nicht heraussuchen aber die Reihenfolge stimmt :wink: :

 

Älter als 4 Jahre

Verschollen

Aktion-Reaktion

Mo(h)n(d)blümchen

 

Älter als 3 Jahre

Schattenspender

Obstsalat

Schrei

 

Vor 2 Jahren bis jetzt

Gläsern

Idylle

Phönix

Gedankenkorn

Pheromonengleiche Düfte

Rose von Jericho

Fang mich auf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.