Zum Inhalt springen

Anders als IHR


Empfohlene Beiträge

Ich bin ein Ketzer in eurer grauen Welt,

ich werd´ verhöhnt, ausgelacht, als böse hingestellt.

Ich lache wenn ihr weint und weine wenn ihr lacht.

Doch wenn ihr schweigt, bin ich, der etwas sagt

 

Ihr sprecht von Rhythmus, Metrik, EUREN Regeln

Doch auf eurem Traummeer hiss` ich heut` MEINE Segel

Wenn ihr etwas verneint, dann hab ich recht

Wenn ich etwas gut find`, dann findet ihr es schlecht

 

Ihr schreit schon lange nach einer Erklärung,

und jetzt ist Zeit für richtige Belehrung

Ihr glaubt alle, ich wäre ganz allein

Doch merkt ihr nicht?

Ich find es geil etwas besonderes zu sein

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 6
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

das geht vielen so oder zumindest wurde diese thematik hier auch schon oft zu papier gebracht... war jetzt ehrlich gesagt auch zu faul intensiver zu suchen, aber immerhin hab ich das gefunden:

gedichte-massaker, der erste link, dürfte die wohl gelungenste verdichtung sein.

 

 

http://www.dichter-forum.de/gedichte-massaker-vt3496.html

http://www.dichter-forum.de/ich-hnge-nicht-mehr-vt3887.html

http://www.dichter-forum.de/das-perfektestete-gedicht-der-ganzen-welt-vt4265.html

 

aber ich glaube fast, dass ich die falsche person zum antworten bin, weil ich ja zugegebener massen bei gedichten recht konservativ bin, und WENN ich die metrik beherrschen würde, ich die wörter mit eiserner faust zähmen würde bis zur perfektion^^

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man nach dem gehen würde, welches Thema schon beschrieben wurde oder nicht, würde man gar nicht mehr schreiben müssen. :lol: Irgendwo existiert immer irgendein Gedicht, was so ähnlich ist. Dichten geschieht für mich nicht auf dem Papier sondern in der Seele. Jede Zeile, jedes Vers, jede Zeichnung ect, die aus der Seele entstand(egal für wie schlecht die Anderen diese halten mögen), hat ihre berechtigung zum Existieren. Denn man dichtet grundsetzlich in erster Linie für sich selbst. Die Technik ist nur ein Hilfsmittel mehr auch nicht.

Ich verterette die Meinung, dass die Kunst, dann aufhört zu existieren, wenn man ihr etwas vorschreibt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen cyparis!

 

Ich glaub wir haben uns ja schon mal in anderem Forum mal getroffen :mrgreen: :mrgreen: Egal!!

Also das mit dem Wort "geil" ist nicht ungewollt geschehen. Einerseits kann man es dann als anregend interpretieren. Anderseits ist es hier gerade im Bezug auf die konservative Sprache als Dorn im Auge reingebracht worden.

 

@Knigg3 Danke dir für dein Kommentar. Trifft total meine Meinung

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.