Zum Inhalt springen

Worte


philosophocles

Empfohlene Beiträge

Ich werde sie nicht sagen

die Worte die von Gewohnheit getragen

schon manches Herz mit Schmerz benetzt

von tausend Mündern abgewetzt

die Kraft in sich verloren haben.

 

Ich sag dir nicht, dass ich dich lieb,

denn das wär eine Lüge

erzwungen durch der Menschen Trieb

zum Halt erhafter Züge.

 

Denn wenn der Liebe Triebe weichen

und nur dir Liebe einzig ist,

kein Wort die Größe kann erreichen,

was diese Liebe, du, mir bist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.