Zum Inhalt springen

Tagebuch des Narrenkönigs (Tag 232)


Knigg3

Empfohlene Beiträge

Tagebuch des Narrenkönigs

-Tag 232-

 

Heut' Morgen weckte mich mit guter Laun' mein Freund

der Revolvermann um unsere Weiterreise zu besprechen.

So trafen wir die Einkunft eine gemeinsame Pilgerung

zu wagen. Da uns die Zeit endlos schien beschlossen

wir nun noch ein gut' Liedchen vorzuführen.

 

  • „Der Weg ist weit,
    Der Weg ist lang,
    Mal schmal, mal breit,
    Wir gehen ihn,
    Im flotten Gang.“

 

Nach nicht allzu langer Zeit trafen wir eine von Mystik

umwitterte Person, die uns zunächst in einer für uns

ungewohnten Sprache begegnete. Nach einigem

Rätselraten und völliger Ahnungslosigkeit, die ich

mit Allwissenheit überspielte, gingen wir weiter, guter

Dinge unseren ständig um uns werbenden toten

Freund ein wenig näher zu kommen...............

möglicherweise.....................heute................

............wir..........Stadt....ver..alter..............

Ab hier wird die Seite unleserlich, das Papier ist zu zerrissen.

 

 

 

-------------

In Gedenken an Blackis Werk Aus dem Tagebuch des Revolvermannes! :wink:

 

lg David

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 3
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.