Zum Inhalt springen

Die keine Zeit frisst Menschen heut


Empfohlene Beiträge

Das nachstehende Gedicht hab ich für eine Freundin geschrieben, aus Borna bei Leipzig.

 

Am 28.10.2008 überholt ein Irrer im Überholverbot 3 Autos und einen LKW. Ihre 21 jährige Tochter kam von der Arbeit, Ihm entgegen, sie hatte keine Chance auszuweichen, war sofort tot, er überlebt leichtverletzt.

Jeder der Kinder hat kennt diese Ängste. Ich bete zu Gott mich vor dieser Erfahrung zu bewahren.

 

Für alle, die gestresst hinterm Steuer sitzen, den Termin vor Augen und die Uhr im Nacken, für die Sportfahrer unter uns, die rücksichtslosen, für die eben noch bei Rot Fahrer, Kurvenschneider und die mit Schwanzverlängerung aus PS und Blech........

 

 

 

Irgendwann im jungen Leben,

hat es den Moment gegeben,

da gingst du erstmals vor die Tür,

von dortan war die Angst in mir.

 

Angst vor lauernden Gefahren,

grossen schweren schnellen Wagen,

Angst vor Leichtsinn, Übermut,

vor schnell nach Hause, hupen tut,

Angst vor wegda jetzt komm ich,

rücksichtslos denkt nur an sich.

 

Wo immer du hingingst und warst,

sahn wir auch immer die Gefahr,

haben zur Vorsicht dich erzogen,

schau rechts schau links, mach keinen Bogen,

jeden Tag aufs neue üben,

und das deshalb weil wir dich lieben,

Sinne schärfen Jahr für Jahr,

für die alltägliche Gefahr,

rücksichtsloser Crashpiloten

Schuld an vielen sinnlos Toten.

kann wenig Zeit so wichtig sein,

das von den Folgen Seelen schrein?

 

Da sitzt du nun in deiner Zelle,

weil warst mal wieder viel zu schnelle,

warst mit dem Teufel in einem Boot,

zu spät erkannt, ein Kind ist tot,

für einen Vorteil von Sekunden,

ist ein Leben hier entschwunden,

und an der nächsten Ampel dann,

stehst doch du blöder Hampelmann.

 

Den Rest des Lebens wünsch ich dir

den immergleichen Traum zu kriegen

träum wies war, träum von ihr

bis die Träume dich besiegen

die Schuld dich einholt, Tag und Nacht

irgendwann ists dann vollbracht

weil du keine Ruhe findest

die Lust an allem dir entschwindet

und du dann den Ausgang findst

und endlich von der Brücke springst.

 

Und wärs mein Kind und tust es nicht

hätt ich dich irgendwo gekriegt

an den Haaren hinaufgezogen

glaube mir, du wärst geflogen......

 

30.10.2008

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
  • Antworten 2
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Doppelposting und pushing sind nach Punkt 10 "Forumsvorgaben" der Nutzungsbedingungen zu unterlassen. Ich habe das betreffende Posting gelöscht.

mfg Torsul, Moderator

 

Zum Gedicht an sich empfinde ich den Paarreim hier sehr unpassend, man leiert automatisch und jegliche Stimmung wird im Keim zerquetscht. Demzufolge denke ich nicht, dass dieses Werk der Tragweite solch einer Situation gerecht wird, geschweige den Ansatzweise die Gefühle aller Beteiligten zum Leser transferieren. Auch wenn ich diese Denkweise nachvollziehen kann, so halte ich es ebenso für falsch Blut mit Blut zu vergelten. Mord wiegt nicht nur vor dem Gesetz mehr als Totschlag.

 

mfg Torsul

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Doppelposting und pushing sind nach Punkt 10 "Forumsvorgaben" der Nutzungsbedingungen zu unterlassen. Ich habe das betreffende Posting gelöscht.

mfg Torsul, Moderator

 

Zum Gedicht an sich empfinde ich den Paarreim hier sehr unpassend, man leiert automatisch und jegliche Stimmung wird im Keim zerquetscht. Demzufolge denke ich nicht, dass dieses Werk der Tragweite solch einer Situation gerecht wird, geschweige den Ansatzweise die Gefühle aller Beteiligten zum Leser transferieren. Auch wenn ich diese Denkweise nachvollziehen kann, so halte ich es ebenso für falsch Blut mit Blut zu vergelten. Mord wiegt nicht nur vor dem Gesetz mehr als Totschlag.

 

mfg Torsul

 

Wieso Doppelposting??

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.