Zum Inhalt springen

Papiersoldaten


Diana Tauhwetter

Empfohlene Beiträge

Papiersoldaten

 

Stramm und starr, so steh’n sie da.

Fein aufgereiht in Reih‘ und Glied

im fremden Stahlregal-Gebiet,

dem Hinterausgang doch recht nah.

 

Verstaubt, vergilbt, verblasst, vergessen,

und dennoch warten sie auf ihre Kür.

Sie machen ewig Rast entlang der Tür,

so wie es gilt als angemessen.

 

Lieblos sind sie abgestellt,

hinfort ins allerletzte Eck,

mitsamt des knitternden Gepäcks,

das faltig aus dem Innern quellt.

 

Die schwarzen Mäntel einst so glanzvoll,

sind heute nur noch grau und bleich.

Das grelle Licht hat sie durchweicht.

und Tinte ziert das Protokoll.

 

Das einst‘ge Weiß der glatten Körper,

ist heute gelblich und geknickt,

da es zu oft die Sonne hat erblickt.

Ja, Helios mag Zerfall befördern!

 

Und auch die silbrig-glänzend Hebel,

der zwei Ringe an jed‘ Stück,

wurd‘n längst nicht mehr gedrückt.

- Zurück vom General zum Feldwebel.

 

Ja, ohne Sinn und ohne Zweck

steh’n sie da und warten,

mit beschrifteten Standarten,

als dass der Reißwolf an ihn’n leckt.

 

Brauchen tut sie keiner mehr,

doch wegwerfen wär‘ ein Vergeh’n.

denn vielleicht hat man was überseh’n,

was von Bedeutung wiegt so schwer.

 

Drum steh’n sie einfach nur so da

und fristen ihre sinnlose Präsenz

dahin bis zur Büro-Demenz.

Tag für Tag für Tag.

 

Sie warten auf ein letztes Mal,

dass sie werden noch gebraucht.

Doch die Zeit, sie ist verbraucht.

Und so steh’n sie stumm im Saal.

 

Aber halt!

 

Auf der Frontseite da unten,

befindet sich ein rundes Loch,

das so leer ist immer noch,

doch gefüllt kann werden ab sofort

mit kunterbunten

Blumenstielen,

die freudig dann umspielen

diesen tristen Aktenort.

 

Rote Nelken

mögen nie verwelken,

und stattdessen Sinn verleih’n

in den schier endlosen Reih’n.

Von Papiersoldaten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.