Zum Inhalt springen

Schlangen


Carlos

Empfohlene Beiträge

Sie haben nur beißen 

und fressen im Sinn

und wie sie sich ihre Beute 

mit Haut und Haar 

langsam einverleiben! 

 

Einmal sah ich die alte 

Haut einer 

die sich davon befreit hatte 

 

Ein anderes Mal 

wie eine 

mit erhobenem Kopf 

über einen Fluss schwamm 

 

Unbewegliche

im Zoo gesehen 

auf trockenen Ästen 

 

Woran denken sie eigentlich 

diese stille Wesen? 

 

Wie kamen sie auf die Idee 

Gift zu produzieren? 

 

Genau wie ein Mensch. 

 

Hat wirklich Gott 

uns geschaffen? 

 

Und jene im Paradies. 

 

Warum hat sie nicht 

versucht 

direkt Adam zu verführen? 

 

Es gibt Menschen 

die Schlangen zu Hause haben 

manchmal 

entschlüpft eine und 

flüchtet 

in die Kanalisation 

 

Manche tauchen

in der Toilette auf 

 

Deshalb: immer hingucken 

bevor man sich hinsetzt und 

drei Mal vorher 

die Spülung betätigen

 

 

 

  • Gefällt mir 5
  • Lustig 1
  • wow... 1
  • Schön 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nur 20 Leute haben sich getraut, den Beitrag "Schlangen" aufzurufen ... Warum? Weil alle Angst, mindestens Respekt vor diesen Kreaturen haben. 

 

Vielen Dank Joshua für deinen Like, vielen Dank Dionysos. 

 

Herzlichen Dank für deine Worte liebe Uschi. Im neuen Testament steht auch ein ähnlicher Spruch, wo die Apostel allerdings aufgerufen werden "schlicht wie die Tauben und schlau wie die 🐍 en" zu sein. 

Mir ist ein Rätsel, wie manche Leute ein "Terrarium" bei sich zu Hause haben können. Und die Schlangen mit lebendigen Mäusen füttern. 

Die Chinesen allerdings scheinen keine Angst vor Schlangen zu haben: Sie machen eine Suppe damit, wobei die 🐍 en bei lebendigem Leib enthäutet werden und in einen großen Topf geschmissen.

Ich wiederhole meine Frage: Kann man (Mensch) ernsthaft glauben, wir seien von einem Gott geschaffen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Carlos,

 

die Schlange hat keinen guten Ruf.

Spätestens seit der Eva_Adam_Baum_Geschichte ist sie dämonisiert.

Dabei haben die Schlangen, die so nahe mit der Erde in Kontakt sind, sicherlich viel mehr Wissen, als man(mensch) ihnen zutraut.

Es gibt ja dieses eine Märchen von der Weißen Schlange ...dessen Wurzeln vermutlich einiges vor der Paradiesschlangengeschichte liegen .

Danke, dass Du mich mit Deiner Erzählung an dieses schöne Märchen erinnert hast

https://www.grimmstories.com/de/grimm_maerchen/die_weisse_schlange

Vielleicht (augenzwinker) haben sie sich ihr Gift zugelegt, nachdem so übel über sie hergezogen worden ist.
Denn : Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs gänzlich ungeniert.
 

Sternenherz

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Carlos:

Nur 20 Leute haben sich getraut, den Beitrag "Schlangen" aufzurufen ... Warum? Weil alle Angst, mindestens Respekt vor diesen Kreaturen haben. 

😜😅👍 Das wird wohl so sein... andererseits sollte alles was gefährlich ist, oder im Freudschen Sinne eine Assoziation mit dem "Penis" zulässt, die Leute eigentlich anlocken. Also ist dass schon komisch, warum nur so wenige... 🤔

 

Deine treffenden Beobachtungen gefallen mir. Der witzige Teil zum Schluss rundet das ganze gelungen ab. 

Ändern würde ich nur: Manche tauchen in DER Toilette auf. 

Deinen Rat werde ich befolgen! 😁

 

Mir persönlich gefällt bei Schlangen, der Serum/Gift vergleich. Deshalb lasse ich mir nächstes Jahr, dass Medizin/Ärzte Symbol der zwei Schlangen die sich um einen Stab nach oben wickeln, auf den rechten Arm tätowieren. Eigentlich steht es ja für andere Werte, wie Tugend der Ärzte ect. Aber ich finde dieses Bild passend. 

Noch dazu erlauben unsere DNA-Stränge in ihrer spiralen Form, diesen Vergleich von zwei Schlangen. Das Bild der doppelten Schlangen einem Schöpfungsmuster entsprechen, dass wussten bereits einige Naturvölker, lange bevor man die Struktur der DNA gesehen hat. 

 

LG JC

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank Sternenherz für deine Rückmeldung.

Du scheinst ein Herz für diese Tiere zu haben ...

Ich vermute, dass Frauen darüber anders empfinden. Überhaupt empfinden Frauen anders, nehmen die Welt anders wahr als Männer, oder? 

Ich habe eine angeborene Abneigung gegen diese Reptilien. Sie sind doch lebensgefährlich, sie bringen den Tod. Kein Märchen vermag, mich mit ihnen zu versöhnen.

Vieles gibt es auf der Welt, das ich nicht mag, alle Krankheitserreger, Viren, giftige Pilze, etc. 

Insbesondere hasse ich das Polio Virus und den Koch Bazillus. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank Joshua für deine Rückmeldung, insbesondere für den grammatikalischen Hinweis: Ich habe meinen Fehler gleich verbessert. 

Tja, wir werden es nie wissen, warum trotz der Ähnlichkeit mit einem Penis kaum jemand sich dazu äußert. 

Es gibt ein kubanischer Schriftsteller, der in seinem Roman "Paradiso" einige Seiten lang detailliert Schwänze beschreibt. Sein Name entfällt mir gerade.

Eine ganze Seite verwendet er, um einen Tumor zu beschreiben, der aus dem Körper seiner Mutter rausoperiert wurde.

"Ein Mann fängt an alt zu werden, wenn seine Mutter stirbt", schreibt er.

Und: "Mann soll sich nicht in überflüssigen Labyrinthen verirren".

Die meisten seiner Leser lesen seinen Roman wegen zwei homoerotischen Kapiteln. Er ist ein Barock Schriftsteller. 

José Lezama Lima.

 

Hallo Arthur,

du schreibst groß in deinem Kommentar das Wort DEMUT.

Natürlich ist das auf mich gerichtet, ich soll nicht arrogant sein.

Ich bin nicht arrogant, ich sage nur ehrlich und offen was ich von diesen verdammten Schlangen halte.

Und verdammt sind sie von Gott selbst. Ich zitiere Gottes Worten aus dem Alten Testament, Genesis 3,14:

"Da sprach Gott der Herr zu der Schlange: Weil du das getan hast, seist du verflucht vor allem Vieh und allen Tieren auf dem Felde. Auf deinem Bauche sollst du kriechen und Staub fressen dein Leben lang".

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Carlos,

schön, wenn du so einen lieben verfluchenden und verdammenden Herrn Gott auf deiner Seite hast. Dann bräuchtest du nur noch meinen Namen richtig zu schreiben und alles ist paletti. Allerdings solltest du unbedingt Schlangen an der Supermarktkasse meiden.

„Überhaupt empfinden Frauen anders, nehmen die Welt anders wahr als Männer, oder?“

Neueste Umfragen haben ergeben, dass es statistisch tatsächlich so ist - wahrscheinlich weil Frauen keine Schwänze haben. Deshalb brauchen sie aber auch keine Angst vor Toilettenschlangen zu haben, die sich von unten an sie ranmachen.

LG

Arturo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Arturo,

"Arthur" ist die englische Form von Arturo. Bevor ich schrieb war lange mit Englisch beschäftigt, unbewusst habe ich deinen Namen in der englischen Form geschrieben. Fehler kann jeder von uns machen, ich werde "Carlo" genannt, anstatt Carlos. Unlängst wurde ich mit Carolus verwechselt. 

Das mit den Schlangen in Toiletten ist eine Tatsache, ich habe es in einem Bericht gesehen, betroffen waren ein junges Mädchen und seine Mutter. Die Frau eines Freundes ist aus Thailand, sie erzählt, dass es dort so was oft  vorkommt. 

LG 

Carlos

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin sicher, wer mein Gedicht gelesen hat, wird ab und an daran denken. 

Nun, in dem Bericht, den ich sah, hat man nur den Kopf der 🐍 im Toilettenwasser gesehen: Das war schaurig genug. Das Mädchen hat geschrien, die Mutter kam angerannt, hat den Klodeckel zugemacht und ein schweres Objekt darauf getan.

Die Thailänderin lebte in einer ländlichen Gegend, ihre Familie lebt noch da, sie hasst Schlangen wie die Pest.

Ich fragte eine Freundin, was sie von den Schlangen halte. Sie überlegte und sagte, sie habe sie im Zoo gesehen und betrachtet und dass sie eine gewisse Faszination dabei empfände.

Ich möchte zum Thema noch dazu sagen, dass eine der schlimmsten Beschimpfungen gegen eine niederträchtige Person ist, sie als Schlange zu bezeichnen. 

Danke für deine Rückmeldung, für deinen geistreichen Kommentar.

Liebe Grüße

Carlos

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hola Joshua,

gracias por tu divertido comentario.

Ya no quiero oír más sobre esos horribles reptiles, los detesto. No comprendo cómo hay personas que incluso los tienen en sus casas. Eso debería estar prohibido.

En fin, gracias de todas maneras, creo que eres un tipo con mucho sentido del humor y muy optimista.

Hasta luego 

Carlos

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.