Zum Inhalt springen

(machtlose) Göttin


Empfohlene Beiträge

Ist diese Welt noch meine Welt?
Bin ich die Göttin einer fremden
Welt?

Diese Welt
steht auf einem modrigen Gerüst.

Sie soll, um mich herum,
einstürzen, zerfallen und zerreißen.

Die Scherben des Himmels
sollen auf mich fallen,
mich zu ihm ziehen
und
meine Seele verschleißen.

Diese Welt
soll in meinem Tränenmeer ertrinken.

Machtlos
liege ich hier
in den Wiesen
meiner eigenen Schöpfung
und warte auf das Ende
meiner Welt.

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 1
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Hi Ava, 

 

so seltsam es klingt, aber dieser Abgesang auf seine eigene Göttlichkeit, wirkt auf mich wie das Warten auf eine Wiedergeburt. Und um wiedergeboren zu werden, muss das Alte ja vorher sterben. 

So machen deine Zeilen, vielleicht unbeabsichtigt, Hoffnung, dass all das was nicht mehr taugt, was wir erschaffen haben, verschwinden darf, und neues zu entstehen. Götter sind unsterblich, also muss es weitergehen. 

 

LG JC

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.