Zum Inhalt springen

Im Kühlschrank steht Sauerkirsch


Hera Klit

Empfohlene Beiträge

Im Kühlschrank steht Sauerkirsch


Sie will noch etwas liegen bleiben,
ich mache mir einen Kaffee.

 

Jahrzehntelang war sie vor mir auf.

Im Kühlschrank steht ihre Sauerkirschmarmelade.

Warum isst man Sauerkirsch?

 

Sie will nicht ins gleiche Altenheim wie meine Schwester,
das ist einer ihrer letzten Wünsche.

Früher war einer ihrer größten Wünsche.
meine Schwester und ich sollten glücklich werden.

 

Sie steht jetzt oft am Herd und
hat keine Idee, was sie kochen könnte.

 

Ich erzähle ihr von Laura, der Sechsjährigen,
die denselben blonden Haarschopf hat, den sie einst hatte.

Sie lächelt, wie auf ihrem Kinderbild.
 

  • Gefällt mir 2
  • Schön 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen Hera, 

ja, obwohl sehr viel Zeit vergangen ist und die Welt sich ändert, sieht man immer noch die früheren Gesichter. 

Wir bewahren uns Vergangenes. 

 

Warum isst man Sauerkirsch? 

Das hat sich mir bisher auch noch nicht erschlossen. 

 

Liebe Grüße 

JoVo

  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Minuten schrieb JoVo:

Guten Morgen Hera, 

ja, obwohl sehr viel Zeit vergangen ist und die Welt sich ändert, sieht man immer noch die früheren Gesichter. 

Wir bewahren uns Vergangenes. 

 

Warum isst man Sauerkirsch? 

Das hat sich mir bisher auch noch nicht erschlossen. 

 

Liebe Grüße 

JoVo

Vielen Dank, lieber JoVo.

 

Ich esse süße Erdbeere.

 

Liebe Grüße

Hera

  • in Love 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Hera 

 

Im Alter nimmt das Kurzzeitgedächtnis ab und das Langzeitgedächtnis kommt zum Tragen. Daher bleiben die alten Erinnerungen abrufbar und Aktuelles wird schnell vergessen. Auch meine Mutter mit über 80 neigt zum Vergessen und erzählt aber kleinste Details aus ihrer Kindheit. 

Übrigens schmeckt m. E. die Sauerkirsche/Weichsel als Frucht hervorragend. 

 

Wieder eine wunderbare Episode, die du uns mitgebracht hast. 

 

LG HERBERT 

  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Herbert Kaiser:

Liebe Hera 

 

Im Alter nimmt das Kurzzeitgedächtnis ab und das Langzeitgedächtnis kommt zum Tragen. Daher bleiben die alten Erinnerungen abrufbar und Aktuelles wird schnell vergessen. Auch meine Mutter mit über 80 neigt zum Vergessen und erzählt aber kleinste Details aus ihrer Kindheit. 

Übrigens schmeckt m. E. die Sauerkirsche/Weichsel als Frucht hervorragend. 

 

Wieder eine wunderbare Episode, die du uns mitgebracht hast. 

 

LG HERBERT 

Vielen Dank, lieber Herbert.

 

Die Kindheit meiner Mutter kenne ich sehr genau, ich höre ihr immer wieder gerne zu.

 

Liebe Grüße

Hera

  • in Love 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.