Zum Inhalt springen

Trauernde Liebe


DickyWest

Empfohlene Beiträge

Trauernde Liebe

 

Kleiner Mann mit weitem Herz,

so jung und ahnst den Schmerz,

der unbekannten Emotionen

die jetzt schon in Dir wohnen.

 

Du liebst Sie, das ist klar,

deinem Alter entsprechend

ganz herzzerbrechend,

alles andere wäre nicht wahr.

 

Du sollst Dich von Ihr trennen

weil sich Eure Wege trennen,

willst diesen Gedanken nicht kennen,

spürst, das wird innerlich brennen,

willst lieber wegrennen

als dieses Gefühl zu benennen.

 

Daher müssen wir Großen Dir behutsam sagen

dass auch wir Trennungen beklagen,

wie weit zurück sie auch lagen,

in vergangenen Jugendtagen,

und wir uns heute noch fragen,

wie wir alles überstanden,

die wir eng zueinander standen,

in liebevollen Familienbanden,

an denen wir so sehr hingen,

doch zu früh sie auseinander gingen,

Erinnerungen daran heute noch Trauer bringen.

 

Daher ist es enorm wichtig und richtig

es nicht bei Gedanken zu belassen,

sondern die Trauer zuzulassen

und die Hoffnung zu erfassen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 2
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Hallo Muse,

danke für Deine mutmachenden Worte. Ich möchte erklären, dass es hier um die erste Liebe des Sohnes einer lieben Freundin geht. Phil ist gerade 10 Jahre jung aber das erste Mal verliebt. Jetzt steht eventuell ein Schulwechsel an und das würde bedeuten, dass Phil seine Freundin nicht mehr sehen kann. Die Antwort von Phil war nicht anders zu erwarten "....dann werde ich die Schule auf keinen Fall wechseln...". Phil's Mutter ist durch Ihre persönliche Vergangenheit sehr einfühlsam und wird Ihrem Sohn in der rechten Weise und mit viel Herz zur Seite stehen.

Aber Du hast recht, wenn die Familie oder Freunde zur Seite stehen, dann sollte Trauer nicht ewig dauern.

 

LG

DickyWest

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.