Zum Inhalt springen

Geburt der Gegenwart


Empfohlene Beiträge

Das Universum rast auseinander. Scheinbar ohne Grund und Ziel, angetrieben von einem Uralten Bedürfnis.

Das hat es schon immer getan, seit Anbeginn der Zeit.

 

Aber in einer winzigen Sekunde, im Augenblick der Erkenntnis scheint die Zeit langsamer zu verlaufen. Sie hält inne um gespannt und voller Neugier dem aufkeimenden Geist zu lauschen.

Die Gestirne erstarren um den Menschen denen die Möglichkeit offenbart wurde mit wachem Geist Fragen zu stellen, ihren Tribut zu zollen.

Diese vom Schicksal begünstigten, sind eigentlich von geringer Bedeutung und fraglich ist die Aufmerksamkeit die ihnen zur Gnade wurde.

Jedoch giert das Universum voller verzweifelter Hoffnung darauf, dass vielleicht hier die alten Fragen nach dem "warum" beantwortet werden können.

 

Und somit wurde ein neuer Zeitabschnitt geboren, der kleinste fragilste und unbedeutendste: die Gegenwart.

Unwichtig im Vergleich zur mächtigen Vergangenheit die alles zu prägen vermag und der Zukunft, um die es doch schließlich geht.

 

 

Ps:

Meine ersten Schritte. Ich weiss ich tanze nicht sondern taumel noch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.