Zum Inhalt springen

Für mich entschieden...


Seraphim

Empfohlene Beiträge

Ich war weg... weit weg

und ich habe es spät gemerkt.

doch ich beginne nachzudenken

und frage mich:

Wer bin ich?

Inzwischen weiß ich...

ich lebe nicht nur für andere,

sondern auch für mich.

Habe erfahren, was Liebe ist

und halte das größte Geschenk auf

Gottes Erde in meiner Hand.

Ich war fort

in meiner eigenen anderern Welt,

die keiner begriffen hat,

bis du gekommen bist.

Hast mir die Augen geöffnet

und mir klar gemacht,

wo ich bereits stehe.

Ich denke seit dieser Nacht am Fluss nach

und weiß jetzt, dass es so nicht weiter geht.

Ich kann nicht in Schatten leben,

ohne das Licht nie kennengelernt zu haben.

Ich kann keine Maske tragen, ohne zu wissen,

wie es ohne sie ist.

Ich kann nicht leben, wenn ich innerlich absterbe,

wie ein Baum im Herbst.

Beide wussten wir nie,

dass Liebe einen Menschen so weit bringen kann.

Es ist gefählich,

sich ganz und gar darauf einzulassen.

Halten uns jetzt fest und versprechen einander,

dass wir die welt halten können.

Denn innerlich habe ich

mich für Mich entschieden

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 1
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.