Zum Inhalt springen

Rollstuhl


Empfohlene Beiträge

Seit Stunden starrt er ins leere,

in Gedanken in einer ganz anderen Welt

seine schöne Welt ,

in der welt ist er gesund

er läuft und springt

ja er singt

mit leerem Blick

Kopf zurück ins Genick

vor dem Fenster steht ein Mann

er schaut rein voller Hass

spuckt ins Gras ,

wirft das Fenster ein

Flammen lecken erst ganz klein

sie werden größer

sie werden böser

Aber Er ,

in seiner eignen Welt

merkt nicht das der tot einfällt

doch jetzt er erwacht

sieht des Feuers Macht

Und er lächelt.....

 

 

Okey Hey ich schreibe hier zum ersten mal ich bin raphael 14 Jahre und ich hab mich hier angemeldet weil ich mich frage wie andre meine Gedichte finden und ich mich gerne mit Worten umgebe

Sagt mir wie ist das Gedicht?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 0
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Beliebte Tage

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.