Zum Inhalt springen

Schwarz und weiß


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 4
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Gast (Corazon De Piedra)

Hallo SeelenDichter,

 

das Thema Schwarz und Weiss hat mich schon oft beschäftigt. Was du daraus gemacht hast überzeugt mich nicht 100%ig.

Du hast die Realität zugunsten einer Effekthascherei etwas verbogen.

Ich will dir erklären, was ich meine:

Niemand sagt, es gibt nur schwarz und weiss. Manche Menschen sehen die Welt und ihre Mitmenschen nur in schwarz/weiss.

Das wäre eine Aussage. Dann könntest du darlegen, warum, bzw. ob du die Zwischentöne siehst und warum manche nicht.

Dann hätten wir ein Thema, über das man philosophieren könnte.

 

Ich weiss nicht, ob du den Künstler Arik Brauer kennst. Der hat diese Thematik in einem Liedertext mal sehr schön formuliert:

 

"Er sieht nur schwarz und weiss,

die ganze Welt,

die Zwischentöne sieht er nicht,

weil ihm das schwarz und weiss

viel leichter fällt,

er hat zu wenig Licht"

 

Sowas nenne ich einen dem Thema angemessenen Text. Deiner geht nicht tief genug, er kratzt nicht mal an der Oberfläche.

 

Liebe Grüsse

 

Corazon

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Corazon,

 

danke erstmal für die Kritik. Doch ehrlichgesagt weiß ich keine bessere Antwort darauf, als "ja, so kann man den Text sehen". Bei deinen Erwartungen oder Vorstellungen, die du an die Thematik stellst, kratzt mein Text vermutlich nur (oder nichtmal) an der Oberfläche.

Dennoch will ich versuchen, dir meinen Text zugänglicher zu machen. Zum einen hatte ich tatsächlich ein Gespräch mit jemandem, der sagte, dass es nur schwarz und weiß gäbe. Natürlich bezog er sich auf richtig-und-falsch- bzw. gut-oder-böse-Sachverhalte, doch es waren seine Worte. Nun kann ich natürlich eine wertende Perspektive einnehmen, ihm seine reduktive Einstellung vorwerfen und all die "Zwischentöne", wie du sie nennst, einfügen und mich darüber auslassen. Aber das wollte ich nicht. Viel interessanter fand ich eben den Gedanken, dass er die Welt in grau sieht - und dieses Bild genügte mir. Ich finde, dass es etwas trauriges an sich hat, eine Beurteilung wäre meiner Meinung nach fehl am Platz. Aber es ist verständlich, dass es nicht jedermans Sache ist.

 

Gruß,

DerSeelendichter

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.