Zum Inhalt springen

Vergessen


Clavat

Empfohlene Beiträge

Heyho,

bin neu hier im Forum und bin mal gespannt was für Kritiken und Meinungen ich an den Kopf geworfen bekomm. Aber egal, ob positiv oder negative Kritik, bin für alles offen, also keine Scham.

 

Vergessen

 

Es macht mich schwach,

das Denken, unentwegtes hin und her schwanken.

Wie werde ich wach,

um zu entfliehen aus den ewigen Gedanken?

 

Keiner kann mir helfen,

ich selbst muss mich hier raus holen.

Raus aus den Welten,

ansonsten bin ich verloren.

 

Darin gefangen und allein,

eine Lösung zu finden,

dafür müsste man selbst,

wieder klar im Kopf sein.

 

Nichts ist fassbar,

jeder Moment hinterlässt mehr Verwirrung.

Dennoch kostbar,

jede Sekunde, wie eine Erfüllung.

 

Zwischen den Gefühlen zerrissen,

gehe ich schlaflos durch die Nacht.

Muss dabei das Erlebte vermissen,

wann werde ich endlich Wach?

 

So lieg ich in meinem Trümmerland,

innerlich bis auf mein Empfinden zerfressen.

Niemand reicht mir hier die Hand,

denn ich wurde schon längst vergessen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 4
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Gast (Corazon De Piedra)

Hallo Clavat,

 

nun, zu deinem Gedicht fällt mir verschiedenes auf. Einerseits vom Inhalt her interessant, emotional, authentisch.

Andererseits benutz du äusserst abenteuerliche Reime und die auch noch in fast jeder Strophe anders platziert.

Mal reimen sich erste und letzte Zeile, dann wieder zweite und letzte oder erste und dritte. Das bringt einen mächtig ins Stolpern.

 

So Reime wie holen-verloren oder Verwirrung-Erfüllung, da könnte man fragen ob nicht eine völlig freie Form geeigneter wäre.

 

Ansonste finde ich deinen Text nicht übel, ein eindringlicher Cocktail einer Gefühlswelt voller Fragen mit einem guten Schuss Traurigkeit, einem Spritzer Depression und einer Spur Hoffnung, und das alles gut gemixt.

 

Liebe Grüsse

 

CDP

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi CDP,

 

Erstmal, vielen Dank für dein Feedback, freut mich immer wieder, Meinungen und Eindrücke lesen zu dürfen. Ich habe überlegt, ob ich zu deiner Kritik verteidigenderweise etwas aussagen soll, vonwegen, weshalb ich so vorgegangen bin, aber ich dachte mir, ich hol mir noch ein paar Kritiken, Meinungen und Deutungen ein, bevor ich meine Intention und die Herangehensweise schildere. Dennoch, nochmals vielen Dank für deine Mühen, mir deine Meinung mitzuteilen. Hat mich echt gefreut.

 

mfG Clavat

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast (Corazon De Piedra)
ob ich zu deiner Kritik verteidigenderweise etwas aussagen soll

 

:cry:

 

Du bist hier doch nicht vor Gericht, dass du dich verteidigen musst. Meine Kritik war doch kein Angriff oder Anklage :wink:

Ich bekomme ja noch ein schlechtes Gewissen...

 

Gruss

 

CDP

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach Quatsch, das brauchst du doch garnicht bekommen, vll war das etwas hart formuliert, "sich rechtfertigen" triffts da eher als "sich verteidigen". Ich hab das auch nicht als Angriff gesehen, sonst hätte mich dein Beitrag nicht gefreut und hätte mich dafür nicht bedankt. Bin schließlich, wie gesagt, für jede Kritik offen.

 

mfG Clavat

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.