Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

1987

 

Was für ein großes Glück

für mein kleines Buch Traumsplitter

einen so schönen kleinen Verlag

gefunden zu haben.

Doch der Gipfel war nicht

dass wir für das Buch

einen schönen großen Betrag zahlen mussten

sondern dass meine schönen kleinen Bilder

für das Buch –

danach verschwunden waren.

Was für ein schwarzes Loch !

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 1
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Hallo liebe Leut ! Hallo Onkie !

 

Da tut sich was !

Hat sich jemand geäußert

zum derzeit letzten Text "1987",

wo es um die leidige

"Verlagsgeschichte" geht.

 

Es ging zunächst um den "künstlerischen Wert"

des Gedichts. Oder ist es eher Prosa ?

Einige Erklärungen zu dem Text:

"Was für ein großes Glück

& Was für ein schwarzes Loch !"

bilden den Rahmen.

Und die humoristischen Stellen

die Wortspiele sind doch auch was:

"Schönen kleinen Verlag

schönen großen Betrag

schönen kleinen Bilder".

 

Mir wurde dazu vorgeschlagen, statt "Bilder"

"Illustrationen" zu schreiben,

doch das ist zu sperrig

passt nicht in den Kontext.

 

Soweit zu "1987"

( der Text ist neu )

da erschien der Gedichtband "Traumsplitter".

Ging dann wie so vieles unter !

 

Herzliche Grüße

Wolfgang

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.