Zum Inhalt springen

Weihnachtsfest


Kurier

Empfohlene Beiträge

Weihnachtsfest

 

In jedem Jahr, da freuen wir uns wieder

auf dieses Fest, auf die Geburt des Herrn,

der Jahreswechsel ist auch nicht mehr fern,

wir singen die gewohnten Weihnachtslieder.

 

Im Wohlstandsdenken sind wir fast benommen,

verwöhnt durch viele Feiern - Seele, Bauch,

Geschenke machen, schöner Weihnachtsbrauch,

das Fest der Liebe wird halt wahrgenommen.

 

Die Weihnachtsbotschaft bleibt für alle Zeiten

ein Hoffnungsträger in der rauhen Welt,

den Weg der Nächstenliebe zu beschreiten

 

und alle Menschen unterm Himmelszelt

in eine helle Zukunft zu begleiten

die Frieden über Egoismus stellt.

 

© Dieter Lunow

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 4
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Weihnachtsfest

das Fest der Liebe wird halt wahrgenommen.

© Dieter Lunow

 

Das ist der einzige Vers, der mir nicht gefällt und das liegt an diesem "halt".

Wenn ich dort "stopp" hinschreibe, hat das genauso wenig Sinn.

Vielleicht hast du dir dabei aber auch mehr gedacht, als mit dieser abgedroschenen Phrase "Halt" ausgesagt werden kann.

 

Ansonsten und somit 95% des Gedichtes gefallen mir sehr gut!

 

Gruß Mark

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Mark,

deine schnelle Antwort überrscht, da gilt wohl die alte Spruchweisheit: Der erste Eindruck ist entscheidend!

Ich habe mich über deine Zeilen gefreut, und will auch sofort deine Frage beantworten.

Dieses "halt" steht für (eben/einfach/nun einmal); ich meine, es steht (der Rhythmik wegen) auch richtig.

HG Kurier

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi Rupert,

Ich danke für deine Zeilen.

Ein Weihnachtsgedicht zu schreiben, ist eigentlich immer eine Herausforderung.

Die Fakten sind (allgemein) bekannt; zigtausende von mehr oder wenig gelungenen lyrischen Weihnachtsgedichten machen es nicht leichter, ein eigenes zu schreiben.

Was bleibt dem Lyriker bei einem solchen Vorhaben? Die eigene Gefühls- und Sichtweise. Wie diese von anderen empfunden wird, ist wieder genauso individuell.

HG Kurier

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.