Zum Inhalt springen

Mein Herr will mich nicht.....


Seraphim

Empfohlene Beiträge

Du bist sauer

und ich verstehe dich,

denn ich hasse mich auch...

Du bist wütend

und ich weiß warum,

denn ich hab so viel falsch gemacht.

 

Ich habe dich geliebt

und an Hoffnungen festgehalten

die es niemals gegeben hat.

Ich habe dir meine Seele verkauft

für einen Moment, in dem wir reden

und du sagst mir, was ich bin.

 

Abschaum,

Wertlos,

Dreck...

 

Du hast Recht

und ich bitte dich hier um Verzeihung,

für all die Dinge, die ich getan habe.

 

Du bist mein Herr......................

 

Du hast Recht gehabt, mit jedem Wort

und hast mir immerhin einen Wunsch erfüllt...

Du hast mir die Wahrheit gesagt...

 

Du hasst mich und es ist ok.

Ich weiß jetzt, woran ich bin

und kann Abschied nehmen.

 

Du bist immernoch mein Herr..........

 

Du willst nicht geliebt werden

und eine Freundschaft ist dir zu viel.

Es ist ok,

denn der Wind hat sich gedreht,

es ist zu spät.

 

Du hast Angst vor mir

und ich weiß warum...

Ich weiß zu viel

und liebe über Distanz

und du entfernst dich weiter von mir...

 

Ich trauere über jede Träne,

die ich um dich vergossen habe,

um jeden Satz,

den ich dir gewidme habe,

um jede Erinnerung,

die ich mit dir hatte,

als wir noch wir selbst waren.....

 

Es wird nie wieder eine mFreundschaft geben,

weil ich beschlossen habe dich zu verlassen,

weil du gesagt hast, dass du mich nicht willst.

Es wird nie wieder so werden, wie früher

und ich bin froh darüber.

 

Es ist Zeit zu gehen...

Lebe wohl und vergesse,

dass es mich jemals gegeben hat,

denn du wilst es nicht

 

Und dennoch wirst du immer mein Herr sein...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 4
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

könte aber ein Gedicht werden, wenn du es etwas kürtzen würdest, eine andere Form dafür wählst und es nicht als Monolog schreiben würdest (oder in Briefform),

mach dir aber nichts daraus, ich habe auch so angefangen zu schreiben und andere von uns sicher auch

und in der zwischenzeit schaffe ich es ab und an sogar ein richtiges Gedicht zu schreiben, also weiter fleisig üben und viel lesen

Alles Liebe

Angel

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Aber vergeßt nicht er schreibt aus tiefen Seiner Seele.

Das ist gut.

 

Bitte lasse weiter so deine Gedanken freien Lauf.

lasse Dich weiterhin von der Muse küßen ,sie führt dich weiter zum Gedicht,prolog,lyriku.s.w.schreibe weiter aus den tiefen deiner Seele,erstens befreit es und zeitens übst du daran.

*ganz fest drück*

 

 

Alles Liebe von mir

Doreen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Ich finde dieses Gedicht sehr emotional, so uneingeschränkt. Man merkt, du hast deinen Gedanken freien Lauf gelassen und das ist die Kunst. Es fließen zu lassen und den perfekten Ausdruck zu finden.

Lass dein Werk bitte so, wie es ist, ich meine sonst geht seine Ursprünglichkeit verloren..

Sehr gerne gelesen

Njöllblys

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.