Zum Inhalt springen

Die Musik


lisabloom13

Empfohlene Beiträge

Sie ist spielerisch,

Sie ist leicht,

Sie ist ernst,

Schwer zu ertragen.

 

Man kann sie mühelos vertstehen,

Aber manchmal ist sie wie ein Buch

mit tausend Siegeln.

 

Sie bereitet Freude,

Sie treibt einem Tränen in die Augen,

Sie lässt Zorn in uns auflammen.

 

Und manchmal dringt sie in einem ein,

und lässt tiefe Zufriedenheit in uns brennen.

 

Bei jedem lässt sie etwas zurück,

Entweder brantmarkt sie uns auf ewig,

oder geht durch uns hindurch

und geräd in Vergessenheit.

 

Aber eins wert für jeden von uns ewig,

Die Musik an sich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 2
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

Liebe Lisa,

wolltest Du hier ein Referat in Gedichtform pressen ?

Fast so distanziert kommt es mir vor,

eine fast emotionslose Aufzählung dessen,

was Musik so mit einem anstellen kann,

nur leider...

ohne dass ich etwas davon fühle !

Wieso ? Weil Du dafür viel zu allgemein und

- fast als wärst Du ein verbeamteter Buchhalter,

der hier möglichst pflichtbewußt was zu archivieren hat -

beim Aufzählen stehen bleibst...

dabei glaube ich doch, dass es so ist, wie Du schreibst,

dass Dich Musik nicht kalt lässt...

 

Hm.

Ich glaube, Du wolltest zu viel sagen

am Besten alles in einem Gedicht,

was Dir zum Thema Musik einfällt,

und dabei ging dann soetwas wie eine Linie

aber vor allem die Dringlichkeit verloren.

 

Hoffentlich klingen meine Lieder nicht so :wink:...

wobei ich bei meinem Tipp wäre,

ganz egal, was für Lieder von wem Du anhörst.

Versuch doch mal,

einfach nur eine dieser vielen Dinge

gemeinsam mit einer Situation zu beschreiben,

und dadurch die Gefühle

spürbar zu machen.

 

Ansonsten:

Klar, es ist so, wie Du schreibst,

das und noch viel mehr...

gottseidank hast Du nicht noch mehr reingepackt !

 

LG

Rupi

 

P.S.:

Korrektor sagt es heißt: "gerät in Vergessenheit", sie "dringt in einen ein" und "währt ewig"( bitte ).

Dazu fällt mir ganz spontan ein:

Lass das Gerät nicht in Vergessenheit geraten...

sonst läuft die Garantie ab, ohne dass man damit irgendwo eingedrungen ist...

aber ohne Gewähr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du möchtest dich an der Unterhaltung beteiligen?

Du kannst direkt mit in die Diskussion einsteigen und einen Beitrag schreiben. Anschließend kannst du ein eigenes Autoren-Konto erstellen. Wenn du schon ein Autoren-Konto hast, Logge dich ein um mit deinem Konto an der Diskussion teilzunehmen.

Gast
Schreibe hier deinen Kommentar ...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung wiederherstellen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.