Zum Inhalt springen

Teufelskreis


OnceUponATime

Empfohlene Beiträge

Du fühlst dich sehr gut, noch zu Beginn.

Einsam und alleine, nach einer Weile.

Verzweifelt, wenn du siehst, es hat keinen Sinn.

 

Niemals darf es ein and’rer erfahren,

Niemand soll es jemals wissen.

Du willst dich doch selbst, und deinen Ruf bewahren.

 

Alleine auszubrechen, ist aber viel zu schwer,

Die Hoffnung scheint bereits verloren,

Das letzte Glück ist dir zu lange her.

 

So spürst du bald, dass du Hilfe brauchst,

Es ist zu schwer, man hat keine Kraftreserven,

In eine Schutzhülle bist du längst abgetaucht.

 

Um nicht alles noch schlimmer zu machen,

Belügst du alle anderen und dich selbst,

Versucht über dein böses Geheimnis zu wachen.

 

Und du weiß gut, es geht nie vorbei,

Ohne Anstrengung, Wut, Geduld und Leid,

Und ohne zu kämpfen wirst du nicht frei.

 

Jeder Rückfall ist ein schwerer Verlust,

Der dich weiter zurück in die Tiefe zieht.

Und dich denken lässt, dass du nachgeben musst.

 

Doch gerade wenn du schon soweit bist,

Ist Aufgeben, was du nicht zulassen darfst,

Auch wenn du denkst, dass es die Rettung ist.

 

Resignation sollst du stets vertreiben,

Und die Geister deiner Seele umgehen,

um du selbst sein zu können, und zu bleiben.

 

Durchhalten musst du, mit aller Kraft,

aufstehen, auch wenn die Angst dich packt,

und eines Tages, bald, hast du's geschafft.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 2
  • Erstellt
  • Letzter Kommentar

aktivste Mitglieder in diesem Thema

aktivste Mitglieder in diesem Thema

und eines Tages, bald, hast du's geschafft

Das wäre schön, aber ein Abhängiger ist immer gefährdet, selbst wenn er/sie schon lange nicht mehr der Sucht nachgegeben hat.

 

Ist Aufgeben, was du nicht zulassen darfst,

Auch wenn du denkst, dass es die Rettung ist.

Gut formuliert. Man muss sich immer die negativen Konsequenzen vor Augen halten, bis man's "kapiert" hat.

 

Dein Text ist ein Aufruf zum Durchhalten. Das imponiert mir.

 

Gruß,

SC

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Kommentar

 

Ja, damit hast du leider recht. Allerdings kann das "geschafft haben" auf jeden einzelnen Zwischenschritt und jede noch so kleine Etappe zum Ziel (der "Klarheit") bezogen werden. Ich denke, ich kann zu diesem Thema (leider) aus Erfahrung sprechen.

 

Gruß,

Once Upon A Time

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Autorenkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Autorenkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Autorenkonto erstellen

Neues Autorenkonto für unsere Community erstellen.
Es ist ganz einfach!

Neues Autorenkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Autorenkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Community-Regeln
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen
Wir haben Cookies auf deinem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.